Frage von Berndino1408, 70

zufrieden mit sich selbst oder zum Doc?

Wenn Man(n) nicht mit sich zufrieden ist unten rum ,, zu klein oder zu krumm oder sonst irgendwelche Sachen sollte man sich dann einer Op unterziehen oder wäre von einer Op abzuraten weil je nachdem der Wunsch ist eventuell noch schlimmer werden kann ? Wünsche wären: Länger, nicht kurmm sondern Grade,

Antwort
von Rockige, 29

So grade wie ein Besenstiel ist Mann dort nie. Und das ist auch gut so (meine Meinung als Frau).

Wenn man wirklich absolut unzufrieden ist sollte man erst mal abwarten bis man erwachsen ist (dann ist man auch voll ausgewachsen). Bis dahin kann sich ja so einiges noch tun in der Entwicklung.

Ja und dann eben zum Arzt (Urologen beispielsweise) und beraten lassen. Hinsichtlich Nötigkeit, Konsequenzen, Ansprechpartner....

Der nächste Schritt führt zu einem Arzt der Schönheitsoperationen im Genitalbereich durchführen kann (würde ich mal sagen). Dort dann beraten lassen, auch über die Risikofaktoren, das ganze "für und wider", den Kostenfaktor.

Ich persönlich bin der Meinung das wir doch sowieso alle verschieden aussehen - eben auch im Intimbereich. Und wenn man mal eine Partnerin/ einen Partner hat die/der meint "du siehst da aber seltsam aus, das ist zu groß/ zu klein/ zu dick/ zu dünn/ zu wasweißich...." dann heißts eben "entweder du akzeptierst was und wie ich bin oder du kannst gehen".

Antwort
von Pixos, 28

Es kommt wohl drauf an ob du die OP für dich machen würdest, weil du dich danach einfach wohler fühlst oder um anderen besser zu gefallen. Ich denke nämlich keine Frau würde dich verurteilen wenn du da unten nicht perfekt aussiehst. Jeder hat so seine Maken, es zeigt auch von Stärke wenn man diese einfach akzeptieren kann.
Aber wenn du selber wirklich unglücklich bist, dann würde ich zu eine OP raten.

Antwort
von Sunnycat, 27

Jede OP birgt natürlich ein Risiko. Von daher würde ICH es so akzeptieren, wie es ist. Kannst dich ja mal beim Doc beraten und über das Erfolgs/Risiko-Verhältnis aufklären lassen....

Antwort
von Shiftclick, 31

Sprich mit deinem Arzt, der hat schon viel gesehen und kanns dir ausreden, wenns (a) riskant oder überhaupt nicht möglich wäre und (b) nicht nötig, weil völlig innerhalb der Norm. Erst danach solltest du dir weitere Gedanken machen. Vorläufig denke ich, du machst dir unnötige Sorgen und der mögliche Gewinn wiegt das Risiko und die Kosten nicht auf.

Antwort
von ChickenFinger12, 22

Ich würde von einer OP abraten.. Man kann mit jedem Penis eine Frau glücklich machen und die wenigsten Frauen kommen durch den Geschlechtsverkehr selbst, sondern durch Oral, oder durch gute Fingerarbeit :P Es gibt keinen ideal Penis!

Antwort
von atzef, 14

Ich habe zwei Dinge noch nie gehört:

1. das sich ein Mann in Brüste und ihre Größe verliebt und die dann z.B. geheiratet hätte und

2. das jemals eine Frau sich in einen Penis und seie Größe/Form verliebt und diesen dann geheiratet hätte.

Was gibt dir das zu denken...?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten