Frage von Mauselelele, 100

Zuckergehalt in alkoholischen Getränken?

ich versuche in den nächsten Wochen auf Zucker zu verzichten (auch Obst nur in geringen Mengen), jedoch möchte ich beim Ausgehen mit Freunden nicht ganz auf Alkohol verzichten. Nun ist meine Frage welches der alkoholischen Getränke am gesündesten bzw. am wenigsten Zucker enthält. Bisher habe ich vor allem sehr süße Cocktails getrunken, was jetzt natürlich nicht mehr geht. Ich habe gehört, dass Bier keinen Zucker enthält (Kohlenhydrahte natürlich ausgeschlossen, weil diese ja langkettig sind). Und wie sieht es mit Schnäpsen aus, wie Tequila oder Jägermeister usw.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marcussummer, 79

Ähm... Alkohol ist genauso Kohlenhydrat wie Zucker. Und in Schnaps sind je nach Sorte zwischen gut dreißig und fünfzig Prozent Alkohol drin. Insofern wirst du in Hochprozentigem immer sehr viele Kohlenhydrate finden.

Was genau möchtest du mit dem Verzicht auf "Zucker" erreichen? Die Wirkungen von Alkohol sind genauso problematisch - insbesondere fürs Gewicht.

Antwort
von tollolololllll, 87

Bier enthält auch zucker!

Bier wird aus Hefepilzen hergestellt, die brauchen Nahrrung und Wärme zum Leben und die Nahrrung ist eben Zucker!

Nach meinen Erfahrungen gibt es kein alkoholisches Getränk, das keinen Zucker enthält! Da alkohol durch diesen Hefepilz hergestellt wird also ist da überall zucker drinn!

Antwort
von Biberchen, 76

Wodka und auch Kornbrand haben wenig Zucker, aber viel Alkohol!

Antwort
von cwebb, 53

Wenn es unbedingt sein muss, würde ich zu light Bier greifen. In light Bier ist weniger Alkohol drin und es ist wesentlich "gesünder" als Schnaps.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community