Frage von member77, 55

Zucker macht mich kaputt!? Keine energie!?

Hey ich wollte mal fragen wo die energie schub ist wenn man raffinade zucker isst. Wenn ich welchen esse macht er mich extrem antriebslos und ich habe z.b. habe ich keine kraft mehr um sport zu machen er liegt mir wie ein stein im magen... Ich hab kann dan erst wieder gas geben wenn der zucker verbrannt ist also ich merk das irgendwie wie es dann leichter geht.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kohlenhydrate, joggen, laufen, 2

Hallo! Eigentlich ist Zucker für schnelle Energie - aber nicht gesund. 

Es geht um Kohlenhydrate und da muss man unterscheiden. Fruchtzucker, Zweifachzucker und Traubenzucker z. B.  enthalten kurzkettige Kohlenhydrate. Nicht die gesündeste Variante, zumindest meistens.

 So enthält Obst zwar kurzkettige Kohlenhydrate , ist aber trotzdem sehr gesund 

. Wesentlich gesünder sind  in der Regel langkettige Kohlenhydrate, da sie den Körper über längere Zeit mit Energie beliefern können. Hast Du z. B. in Brot oder Nudeln - auch in Kartoffeln. Dennoch spielen auch kurzkettige Kohlenhydrate eine wichtige Rolle für den Körper. Sie können nach Anstrengung oder Sport dem Körper schnell wieder Energie geben

Du läufst?  Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause.

Sie nimmt wie viele Langstreckler einiges an langkettigen Kohlenhydraten auf. Meist über Nudeln wie ich übrigens auch.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Meeew, 16

Demnach wärst du dauerhaft so Energie los und hättest nach jeder Mahlzeit, Snack dieses Gefühl.
Ist das so ?
Denn Zucker ist in eigentlich allen vorhanden.

Antwort
von DerOnkelJ, 25

In welchen Mengen stopfst du das Zeug in dich rein?

Du kannst auch nicht erwarten dass du Zucker isst und ein paar Minuten später der Energieschub kommt wie der Turbo-Boost bei Knightrider.

Kommentar von member77 ,

naja schon viel :/ also gilt das nur für kleine mengen

Kommentar von DerOnkelJ ,

Wenn du große Mengen in dich stopfst, egal von was, ist klar dass du träge wirst. Auch ein Kilo Salat macht träge!

Und auch kleine Mengen Zucker brauchen bis sie Energie liefern. Wenn dann probiere es mit Traubenzucker, der geht schneller ins Blut.. braucht aber auch locker eine halbe STunde. Und es gibt KEINEN Boost, genausowenig wie Eneregy-Drinks...

Antwort
von Josua2610, 13

Zucker gibt dir nur einen kurzen Energieschub wenn du wirklich Energie für mehr als ein paar Minuten haben willst ess viele Kohlenhydrate ( Reis Nudeln Haferflocken ). Ist auch viel gesünder.

Kommentar von Naginata ,

Es ist und bleibt Zucker, Kohlenhydrate in Form von Weizen, Reis, Kartoffeln etc. war nie ein wesentlicher Bestandteil unserer vor Landwirtschaftlichen Ernährung, erst nach der Landwirtschaftlichen Revolution vor ca. 12 - 13.000 Jahren traten diese in den Fokus als Hauptenergie Lieferant. Davor war die Ernährung noch Top. Wir haben unsere Energie zu 80% aus Tierischem Fett bezogen und konnten so erstaunliche Dauerleistungen vollbringen. 

Die Landwirtschaftlichen Revolution war gleichzeitig Fluch und Segen für den Homosapiens. Den Zucker macht uns Krank, Träge, Abhängig. 

Und ist so oder so nur ein kurzer Energielieferant
Es ist schon seit einigen Jahren Wissenschaftlich untermauert wurden das Kohlenhydrate für den Sport nicht gut sind. Dr. Timothy Noakes hat selber 30 Jahre lang Kohlenhydrate als das non plus Ultra Propagiert, er war im wahrsten Sinne der Hohepriester der Kohlehydraternährung. Nach ihm hat sich die gesamte Sport und Ernährungsindustrie gerichtet wenn es um Fragen der Sportlichen Ernährung ging. bis es sich den eigenen Fehler eingestehen musste.
Wir Speichern nur sehr geringe Mengen an KH in unserem Körper, in Vergleich zu einem unbegrenzten Fettvorrat. Dem Körper stehen zu jedem beliebigen Zeitpunkt etwa 160.000 Kalorien zu Verfügung: etwa 2.000 aus Zucker, 25.000 aus Proteinen und fast 140.000 - 78% aus Fett.

Antwort
von candyyyy, 14

Zucker ist nicht gut für deinen Körper.  

Erst vor  kurzem brachte rtl extra eine Reportage über zucker und Zuckerverzicht. Meiner Meinung nach total interessant und würde deine frage  bestimmt genauer klären. 

Kommentar von member77 ,

ja aber ist von rtl

Antwort
von napoloni, 8

Zweifachzucker muss erst einmal aufgespalten werden, es dauert ein wenig, bis die Energie bis in die Zellen gelangt. Weil für die Arbeit der Magen eingespannt wird, zweigt sich dieser Blut ab, das nun dem Rest deines Körpers fehlt und dich müder, antriebsloser macht.

Kaputt macht dich Zucker nicht. Nur was Karies betrifft, ist Zucker einer der Hauptverursacher.

Antwort
von Naginata, 6

Dann ist Fleisch, du wirst merken das es dir besser bekommt, als Zucker. Fleisch bzw das Tierische Fett auf lange Sicht ein besserer Energie lLeferant als Zucker. 

Antwort
von Bonez187erz, 13

Musst mal Stahlwolle essen da hast du mega energieboost zumindest auf Klo usw

Kommentar von Leonidas78 ,

Das ist dein insulinspiegel .. bedeutet du isst Zucker dein Insulin steigt rasch hoch aber fällt auch schnell .. nennt sich insulincrash ... Die Folgen sind Antriebslosigkeit,  müde , ermattet usw .. also am besten kein raffinierten Zucker mehr essen bzw in kleinen Mengen im tee oder kaffe  sonst da mal ein wenig versuchen runterzuschrauben .. eher auf langkettige kohlehydrate setzen wie zb vollkornbrot usw .. Der insulinspuegel steigt langsam und fällt auch ziemlich langsam .. 

Kommentar von Bonez187erz ,

OK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community