Frage von Xplosionbitch, 89

Zucken bei der krankheit ALS die muskeln nur im ruhezustand?

Antwort
von Heart4Gaming, 55

Die Muskeln können sich zusammenziehen und somit einen zitternden Zustand einnehmen. Das passiert aber nicht zwangsweise. Also nein, nicht nur im Ruhezustand, leider. Das würde es einfacher machen, aber so ist es leider nicht.

Also als Zusammenfassung: Nein, leider nicht nur.

Warum fragst du? Aus Interesse oder hast du einen Betroffenen im Umfeld?

Lara

Kommentar von Xplosionbitch ,

Vielen lieben dank!! Ich habe total angst dass ich betroffen bin und mache mich dadurch selber total fertig:(bin erst 14 jahre alt und seit 3 tagen zucken meine muskeln extrem..manchmal eher am oberkörper oder wie heute am unterkörper. Allerdings bin ich der meinung, dass ich das habe wenn ich liege oder sitze..manchmal zitter ich auch, ist das auch ein anzeichen für als? Also insbesondere in den händen und beinen, hoffe allerdings dass das mit dem wachstum zusammengängt, da ich auch schon wieder größer geworden bin. War vor einer woche auf konfafahrt und haben da auch ein wenig getrunken..dachte dass das mit dem alkohol auch was zu tun haben könnte, aber ist eben schon eine woche her..:(

Kommentar von Xplosionbitch ,

Ps. Mein bein fühlt sich irgendwie komisch an, ich weiß nicht ob man es kraftlos nennen kann, aber das ist laut dem internet ja ein weiteres symptom

Kommentar von Xplosionbitch ,

Weißt du zufällig auch, ab wann man die krankheit kriegen kann?

Kommentar von Heart4Gaming ,

Das ist leider sehr unterschiedlich. Bei einigen treten die Symptome der Krankheit erst sehr spät auf. In sich tragen tut man das seid der Geburt. Falls das mit deinem Bein nicht besser wird (und das scheint es ja nicht zu werden) solltest du mal zu einem Neurologen. Der könnte dir eine geeignete Diagnose stellen. Aber macht dich nicht verrückt! Das brächte dich keinen Schritt weiter. Also, dann auf zum Arzt, auch wenn der nicht mehr tun könnte als eine Diagnose zu verkünden.

Alkohol ist allerdings dabei völlig unwichtig. Ich kenne die Angst und kann das gut verstehen. Rede mit deinen Eltern darüber. Besonders wenn die eigenen Körpertemperatur sinkt (Was im Winter oftmals vorkommt und auch gern unbemerkt vorkommt) kann Auslöser für solche Dinge sein.

Das Zittern kann auch etwas mit deinem Wachstum zutun haben, hab' ich auch manchmal (bin vor kurzem 16 geworden). Hattest du schon mal "kalten Schweiß"? Auch dieser kann ein Anzeichen für eine niedrige Körpertemperatur sein.

Ich hoffe, dass ich helfen konnte. - Lara

Kommentar von Xplosionbitch ,

Danke, nein hatte noch nie kalten schweiß, was mir aber auffällt ist, dass das zucken wirklich ständig wechselt, jetzt ist es wieder im oberkörper..woher kennst du dich eigentlich so gut aus?:)

Kommentar von Heart4Gaming ,

Hab selber jemanden im Bekanntenkreis, der an ALS erkrankte. Abgesehen davon bin ich ein Physik-Nerd mit dem großen Vorbild Stephen Hawking. Ich hab ihn selbst einmal treffen dürfen und mich mit ihm auch über die ALS unterhalten. Er hat mir damals Mut gemacht, als man mir ALS diagnostizierte. War aber (glücklicherweise) ein Fehldiagnose!

Genau so möchte ich dir jetzt Mut machen. Die Wahrscheinlichkeit ist einfach so gering! Trotzdem solltest du einen Arzt aufsuchen und unbedingt deine Eltern einweihen. Sie könnten dir eine riesige Stütze sein! Also tue auch mir den Gefallen und sprich mit einem Arzt und deinen Eltern! Halte mich bitte auf dem Laufenden´, jetzt fange ich auch an mir etwas Sorgen zu machen!

Lass' dich nicht unterkriegen! - Lara

Kommentar von Xplosionbitch ,

Ohh dankeschön, meine eltern wissen schon bescheid sie sind aber der meinung das liegt am wachsen, habe ja momentan noch ferien deswegen wollte ich erst warten wie es in der schule ist bevor ich zum arzt gehe.

Kommentar von Xplosionbitch ,

Mein knie, das sich eben komisch anfühlt, knackt auch manchmal..aber das hat er weniger was damit zu tun oder? Denke dass ich mich da auch unnötig verrückt mache

Kommentar von Heart4Gaming ,

Das Knacken steht tatsächlich in keinem Zusammenhang mit deinen Symptomen. Kann mal passieren, tut es bei mir auch, ständig ;)

Kommentar von Xplosionbitch ,

Entschuldigung dass ich so viel frage aber eine sache hätte ich noch, da ich ja nur beim sitzen oder liegen zuckungen hab und nicht beim laufen sport machen oder sonstigem, spricht das nicht gegen als?

Kommentar von Heart4Gaming ,

Frag' soviel du willst und brauchst. Das hat uns schon die Sesamstraße gelehrt! Es spricht nicht zwangsweise gegen ALS, wobei es doch eher ungewöhnlich wäre. Ich bleib' dabei. Ein Arzt wird helfen

-Lara

Kommentar von Xplosionbitch ,

Hast du evtl noch weiter symptome, die als hat?

Kommentar von Heart4Gaming ,

Es könnte passieren, dass man schlechter Essen (schlucken) kann. Womöglich verschluckt man sich häufig. Mit der Zeit könnten Körperteile sich gar nicht mehr bewegen und man schleift (z.B.) die Füße nur noch hinterher. Hier gilt als bestes Beispiel Stephen Hawking. Man sollte schnell Probleme mit dem Schreiben und dem allgemeinen Greifen bekommen. Sonst fallen mir jetzt spontan keine ein, bis auf spätere Schäden...

-Lara

Kommentar von Xplosionbitch ,

Ist das zucken durchgehend am tag oder nur manchmal?

Kommentar von Heart4Gaming ,

Meistens eher anfallartig. Dauerhaftes Zucken und Versteifung treten immer eher im späten Stadium auf.

-Lara 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten