Zuchthäsin lässt sich nicht decken warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin auch nicht dafür zu züchten, aber wie soll es zum deckakt kommen, wenn du sie immer wieder auseinander und wieder zusammen setzt? Das mädel kann noch nicht mal die Rangordnung klären, um sich dem rammler zu nähern. Sie hat Angst und weicht aus, anscheinend ist er der dominantere. Kaninchen brauchen mindestens 2qm pro Tier, um zumindest die Rangordnung klären zu können und dann könnte es auch zum deckakt kommen. Sie in diesen kleinen zuchtboxen zu halten und Vorallem zusammen zu setzen hat nichts mit natürlicher Verhaltensweise zu tun. Vielleicht solltest du das züchten aufgeben, oder sie so artgerecht halten, das es dann auch funktionieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redbeard69
22.06.2016, 17:58

Meine Familie züchtet seit 12 Jahren . Alle leben in Außenhaltung und pro kaninchen ist 3,5 m2 Platz zur Verfügung.  Jedes kaninchen hat einen Stall und um den Stall herum auslaufgitter mit mehr Platz als manch andere haben . Sie hat sehr wohl genügend Platz um ihre Rangordnung klar stellen zu müssen ich habe den Rammler mit Uhr schon 2 Tage zusammen gelassen doch er rennt ihr hinterher und sie rennt weg. Nach 2 Tagen wollte ich ihr ruhe geben weil sie ständig außer puste war und das zu viel Stress für sie war deswegen musste ich es mit kurzen zusammenführungen versuchen.  Außerdem wenn man kaninchen eine Woche zusammen lässt kann man nicht den genauen tag des deckakts ermitteln und somit eventuelle Komplikationen bei einer zu lange dauernden Trächtigkeit nicht ausschließen.  

0

Tut mir leid für meine Rechtschreibung aber als ich die Antworten gerade gelesen habe war ich ziemlich sauer. Wenn jemand meine Frage auch nur im Ansatz beantworten kann bin ich darüber glücklich und auf solche Kommentare und nicht Antworten kann ich verzichten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

offenbar ist hier das Kaninchen schlauer als der Besitzer. Du bist definitiv keine seriöse Kaninchenzüchterin. Das beweist alleine diese Frage.

Bitte lass das Vermehren! Grade Widder sind Qualzuchten. Haben trotz seriöser Zucht gesundheitliche Probleme und sind durch ihre Hängeohren im Sozialverhalten eingeschränkt. Es gibt doch genügend Kaninchen im Tierheim, die auf ein neues zu Hause warten. Du nimmst ihnen mit jedem Wurf die Chance auf ein neues zu Hause. 

Lass dein Kaninchen Kaninchen sein und geselle sie zu einem lieben kastrierten Rammler! 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
19.06.2016, 19:06

Genau SO sehe ich das auch! Bitte redbeard lass das sinnlose vermehren sein... :/

1
Kommentar von Redbeard69
22.06.2016, 18:11

Da ist einem mal wieder nichts besseres eingefallen als die standardantwort: es gibt genug kaninchen im Tierheim.  Das hättest du dir auch sparen können. Meine Tiere sind glücklich . Nur weil Widder lange Ohren haben und dadurch das gehör und die Augen twilweise verdeckt sind heißt es nicht dass sie taub oder blind sind oder "qualen " leiden. Sie leben nicht in der wildnis und sind nicht auf einen rundumblick angewiesen und Feinde aus Kilometern weit zu hören brauchen sie auch nicht. Unter tierquälerei ist wohl was ganz anderes wie zum Beispiel angorakaninchen in Asien aber nicht eine liebevolle hobbyzucht . Außerdem bleiben die in Rente gegangenen Rammler als Kastraten bei den häsinnen bei uns. Aber immer wieder schön dumme antworten zu bekommen direkt angegriffen zu werden beleidigt und sonst was. Spart euch das für die richtigen tierquäler

0

Du googelst das Wort "Hasenzüchter" und findest jede Menge Sites von Zuchtvereinen und sonstigen Leuten, die sich mit dem Thema vielleicht besser auskennen, als du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redbeard69
22.06.2016, 18:00

Genau hasenzucht. Dann google mal. Zum Glück bin ich kaninchenzüchterin . Wenn du nichts sinnvolles zur Frage beisteuern kannst dann lass lieber deine dummen Kommentare.  

0