Frage von Iyours, 37

Zubereitungsangaben?

Jedesmal wenn ich so ein Fertiggericht im backofen mache schau ich immer auf die Zubereitungsangaben und mach alles genau wie es da steht aber irgendwie schmeckt das dann alles eklig weil das noch nicht durch ist oder es ist nicht knusprig habs auch schon bei anderen backöfen probiert voll der müll die angaben die die machen

Antwort
von HikoKuraiko, 16

Naja Fertiggerichte schmecken in der Regel eh nicht oder nur sehr selten mal (weshalb ich gänzlich drauf verzichte und lieber selber Koche und dann auch weiß was drin ist und nicht irgendwelche Zusatzstoffe zu mir nehme die kein Mensch braucht).

Ansonsten: halte ich mich nie an die Angaben von irgendwelchen Rezepten, sondern schaue individuell obs mit den Zeitangaben etc. passt oder nicht. Auch bei Gerichten die ich oft koche variieren die Kochzeiten mal um ein paar Minuten nach oben oder unten. 

Antwort
von Pummelweib, 3

Das kommt davon, das jeder Ofen anders heizt...

Besser ist es sich auf sein Gefühl und seine Augen zu verlassen, z. B. bis es knusprig ausseiht.

Fertigprodukte schmecken meistens nicht sehr gut, besser ist es du versuchst es mal selbst, frisch zu kochen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von SuMe3016, 12

Das liegt wohl nicht an den Angaben, sondern am Essen selbst.

Antwort
von Campendonk, 15

Wenn du Angaben machst um welches fertigessen Es geht kann man dir besser Tipps geben :)

Antwort
von alicar, 13

Fertiggericht - sagt ja schon alles.
Wie wärs mit selber machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community