Frage von Chwasc,

Zubehör zum Brunch

Wer hat schonmal ein Brunch selbst organisiert? Einladungen sind raus! ca. 60 Personen. Mit was wird angefangen? Uhrzeit 10 Uhr. Sollten alle dasein? Brauch ich Wurst und Käseplatten? So um 12 Uhr wird anstatt gekochten Schinken oder Braten gegrillt mit Salatbüffet. Da danach gibt es Kaffee und Kuchen. Ach so, Dessert gibt es auch noch. Muß ich die ganze Zeit Kaffee parat haben? Wie sieht es aus mit alkoholischen Getränken? Wein und Bier?

Hilfreichste Antwort von jottap,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

in den frühen stunden bis mittag solltest du auf jeden fall bereitstellen: schinkenrührei, tomatenmozarellasalat, honig- und wassermelone, geräucherten lachs, honig und marmelade, wurst, käse, camenbert, croisants, frische brötchen, gurken und radieschen in scheiben, essiggurken in scheiben, saft und natürlich kaffee etc. mitags zum grillgut sollte es geben: senf, saucen, nudelsalat, kartoffelsalat, grünen salat, gurkensalat mit joghurt oder tzatziki, gemüsespiese gegrillt, weißbrot gegrillt und bier (keinen wein zum grill!) und fruchtschorlen etc zum nachtisch kannst du anbieten: creppes mit nutella und bananen bzw erdbeeren, kuchen, puddings etc und natürlich kaffe und tee hoffe ich konnt dir helfen

Kommentar von Chwasc,

Ja vielen Dank. Es sind doch einige brauchbare Anregungen dabei.Das mit den Eiern werden wir komplett weglassen, wegen Salmonellen.Ich hab 5erlei Grillbutter selber gemacht(1250g) und Marmelade hab ich 6 Gläser gestern frisch gekochte.

Kommentar von jottap,

Und, wie war dein Brunch? Waren alle zufrieden mit deinen Anstrengungen?

Antwort von DollyPond,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

sekt passt m. e. gut zum brunchen. wenn es aber ein richtiges mittagsmenü gibt ist es wohl kein richter brunch? kaffee würde ich nur zum kuchen reichen.

Antwort von kataha,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Echt 60 Personen? Da ist am Besten ein Mitbringbrunch, aber teil ein bisschen ein, wer was mitbringen soll, sonst hast Du am Ende 60 Torten!

Kaffee würde ich mir schon durchgehend erwarten, wenn ich zu sowas ginge.

Kommentar von Chwasc,

so mit mitbringen organisiere ich es. Es geht nur noch um organisatorische Dinge.

Antwort von tergenna,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

60 Personen---Frühstück-Mittag-Kaffee---das willst du doch wohl nicht alles alleine machen????
Frühstück: Brötchen, Marmelade, Wurst, Käse, Quark, Müsli?, Saft, Sekt, Kaffee....
Grillen: natürlich Fleisch, Salate, Dipps/Soßen, Brot
Kaffee-Kuchen: 60 Personen, wenn 5 eine Torte verspeisen brauchst du immer noch 12 Torten (und 5 ist garantiert nicht zu hoch gegriffen)
Hol dir Hilfe, Laß die Gäste ALLE etwas mitbringen
Getränke: Kaufe auf Kommission

Kommentar von Chwasc,

Das macht sicherlich nicht mehr Arbeit als 12 Personen...Nur in der Menge halt.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten