Frage von Sebbi128, 30

Zu/Abfluss Prinzip?

Hallo, Kurz zum Verständnis zum Zu/Abfluss Prinzip. Wenn ich ein Produkt am 12.12.15 bekomme (mit Rechnungen) ich es aber erst am 12.01.16 bezahle (bar) zählt es zu 2016? Gilt das auch bei einer Dienstleistung? Danke

Antwort
von Jewiberg, 30

Der Wareneingang war 15. Die buchst du gegen den Warenbestand. Die Rechnung gegen die Verbindlichkeiten. Im Janur dann Kaase gegen Verbindlichkeiten.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

hm, und wenn der Fragesteller nur eine Einnahmen-Überschußrechnung macht?

Deine Antwort stimmt für einen Bilanzierer, für einen 4/3-Rechner ist sie falsch, da dieser keine Forderungen / Verbindlichkeiten ausweist ...

Antwort
von kevin1905, 22

Gilt das auch bei einer Dienstleistung?

Ja.

Du beziehst dich auf § 11 EStG?

Kommentar von Sebbi128 ,

Ja beziehe ich

Kommentar von NickgF ,

Macht beim geschilderten Sachverhalt mit Zahlung am 12. aber überhaupt keinen Sinn.

§ 11 gilt nur für Zu-/Abflüsse innerhalb von 10 (!) Tagen.

http://www.deubner-steuern.de/aktuelle-meldungen/details/artikel/bfh-zu-11-estg-...

Kommentar von MenschMitPlan ,

Dann hast du das Ganze nicht verstanden: § 11 EStG regelt das Zufluss/Abflussprinzip, als Ausnahme gilt "kurze Zeit" vor und nach Beendigung des Kalenderjahres. Dann gilt das Zufluss/Abflussprinzip nicht!

Antwort
von MenschMitPlan, 12

Ja und ja. Es kommt eben nur auf die Zahlung an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten