Frage von pippa17, 58

Zu zeitintensives Training...Will gympartner nicht warten lassen?

Ich w/17 habe an Krafttraining ein tollles hobby gefunden Manchmal muss ich mich dazu überreden aber es gibt nichts besseres als das gefühl danach Ich sehe erfolge trainiere seit mai im freihantlbereich und mache seit 2 monaten auch grundübungen - squats(15 kg pro seite) und bankdrücken ( ak. stand: 10kg scheibe pro seite) und meine größten vorbilder sind sophia und toll trainierte frauen. Ernährung ist bei mir sehr gesund abwechlungsreich plus whey shake nach dem training( 4 mal/woche , 2 mal legday ) Seit 3 Wochen hab ich einen trainingspartner Er macht 15 min spinning und dann trainieren ( haupts. schulter, br, arme), hatte davor übergewicht, jetzt nicht mehr. Ich trainiere und laufe dann 2 km als auspowern am schluss . Jetzt mein PROBlem: Ich brauche sehr lange, habe den plan im studio bekommen aber ich denke ich warte zulange zwischen den sätzen immer ich bilde mir ein ich bräuchte die kurze Pause und tu dann immer ewig rum ... habt ihr tipps dagegen ? ICh will nicht dass mein partner ewig warten muss: BEISPIEL:immer 3x12::: Latzug, SChrägb., Flachbank, Rudermaschine, kabelzugrudern, kabelcross, trizeps kh, trizeps kabelzug plus möglichst viele klimmzüge an der maschine .

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Protein & trainieren, 35

Hallo! Ich finde das toll was Du machst, aber : 

  • Besser geht es Ohne Trainingspartner.
  • Es gib eine Alternative zum Studio. Hast Du einen großen Verein in der Nähe der Leichtathletik, Rudern, Ringen oder auch Gewichtheben betreibt dann schau Dich da mal um. Zunächst gibt es dort die gleichen Geräte - wie gesagt, bei einem großen Verein - wie in einem Studio, die Trainer sind in der Regel mindestens so kompetent wie dort und Du bezahlst lediglich Vereinsbeitrag. Diese Vereine freuen sich über jedes Mitglied und werden Dich nicht in Ihren Sport zwingen. Da steht man auch eher an den Geräten als vor dem Spiegel. Beispielsweise sind inzwischen viele Frauen nur zum Zweck der Fitness großen Gewichthebervereinen beigetreten. Alles Gute.
Antwort
von FlyingCarpet, 43

30 Sekunden Pause zwischen den Sätzen genügt, bis zur nächsten Station keine Pause dazwischen legen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community