Zu wenig wirklich "Gute" Freunde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt mehrere Möglichkeiten für Dich:

Enteweder Du vergisst sie und suchst Dir neue  Freunde oder gehst mal mit anderen (nicht so guten) Freunden los oder aber Du ergreifst mal die Initiative und machst deinen guten Freunden Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen oder Parties, damit Du wieder dazu gehörst und nicht weiter ausgeschlossen bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DadgeneHD
24.09.2016, 20:55

Nein , es ist ja nicht so das wir uns nicht verstehen , wir machen ja auch ab und zu mal was. Aber sie machen halt mehr mit den anderen 

0

Frag deine alten Freunde doch einfach mal, ob du mitkommen kannst - auch wenn du ihre neuen Freunde nicht kennst, die kannst du ja dann da kennenlernen.

Sonst frag doch einfach mal andere Freunde, mit denen du bisher nicht so viel unternommen hast, ob sie mal Lust hätten.

Ich habe in meinen Teenagerjahren auch viel zu Hause rumgesessen - weil ich mich nicht getraut habe, einfach mal die Leute zu fragen. Wenn du nur darauf wartest, dass irgendwer auf die Idee kommt, dich einzuladen, wirst du leider wahrscheinlich lange warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber aktiv werden. Wieso müssen sie dich fragen, geh doch auf sie zu und frag sie was sie vorhaben, oder mach Vorschläge, was ihr gemeinsam unternehmen könntet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DadgeneHD
24.09.2016, 20:54

Ja das versuche ich ja oft. Nur sie machen sehr oft was miteinander . Und wenn ich frage : Lass mal irgendwo  , sagen sie mir meistens Das sie schon weg sind..

0