Frage von schlaue, 66

Zu wenig Sport?! Bin traurig ...?

Also ich konnte heute leider nicht viel Sport machen im Fitnessstudio , weil ich die Uhrzeiten noch nicht so gut kannte ..
Also ich habe folgendes gemacht :
1 Stunde crosstrainer
Und habe ein paar kraftübungen gemacht 40-60 mal
Das Problem war dass ich dann aufhören musste weil die zumachen wollten und daher konnte ich nicht meine kraftübungen alle zuende machen .. Und daher habe ich einige Teile meines Körper nicht trainieren können. :-(
Normalerweise mache ich nach den kraftübungen nochmal eine Stunde crosstrainer , aber das konnte ich heute auch vergessen :-(
Jetzt bin ich traurig und fühle mich mies :-( ich bin grad beim Abnehmen , und denke jetzt dass ich heute umsonst beim Sport war weil ich nicht so viel machen konnte ..
Was denkt ihr??

Antwort
von Raylobeen, 26

Es gibt immer Rückfälle:

Nimm es dir nicht so schwer zu Herzen.

Bleib einfach dabei und gibt jetzt nicht auf.

Jeder hat mal einen schlechten Tag an dem nichts klappen will,  aber das ist noch lange kein Grund aufzugeben oder wütend auf sich selbst zu sein.

Antwort
von Blvckstyle28, 30

Quatsch! Du hast dich doch heute bemüht und wenigstens etwas getan! Du musst nicht immer und jeden Tag deinen ganzen Körper trainieren, gesunde Ernährung ist und bleibt das wichtigste nach Sport. Übrigens hast du heute schon viel gemacht und was für dich getan! Das reicht doch komplett aus und du brauchst dich nicht mies fühlen! :) viel Erfolg noch!

Antwort
von Canteya, 23

Du hast genug gemacht fuer heute. Übertreibe es nicht.

Antwort
von Raylobeen, 17

Ach übrigens, du kannst stolz sein, auf das was du heute geschafft hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community