Frage von Bumii234, 204

Zu wenig Sex - Was tun?

Also mein Freund und ich sind 5 Jahre zusammen und wir haben nur alle 2 Wochen Sex! Vor einem Jahr hatten wir noch fast jeden Tag. Ist das normal? Er hat immer Lust wenn ich keine Lust habe und umgekehrt. Wenn das so weitergeht, dann haben wir bald gar keinen Sex mehr!. Was sollen wir tun?

Antwort
von NotYourDarling, 58

Also wenn es sonst gut läuft, fände ich das nicht so schlimm... wenn es dich, oder auch ihn aber stört, ist es natürlich doof.

Ich könnte mir vorstellen das du oder er, je nachdem wer grade “keine Lust“ hat, sich ab und an trotzdem überwinden sollte. Ein versuch ist es wert.
Ich habe manchmal auch nicht so viel Lust, aber wenn ich merke das mein Freund gerne Liebe machen würde, mache ich trotzdem mit und meistens kommt die Lust dann beim Akt doch noch.

Klar sollte man nicht auf Abruf bereit stehen, aber ich glaube, manchmal darf man auch ja sagen, obwohl der tag anstrengend war, man gestresst, oder einfach müde ist.

Ich kann mir vorstellen, das ganz automatisch dadurch auch die Lust es öfter zu tun wieder zunimmt. Genauso wie Lust nachlässt, wenn man wenig sex hat, nimmt sie auch wieder zu, wenn man mehr davon kriegt.... ;-)

Antwort
von Savix, 80

Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, denke aber, dass sich die Sexlust ähnlich wie die erste Verliebtseins-Phase verhält... Sie nimmt einfach irgendwann ab, normalisiert sich, wodurch die Liebesblindheit verschwindet und die Bindung immer stärker wird. Nur dass die Sexlust abnimmt, da sie schon zur Normalität geworden ist.

Antwort
von Saudade77, 112

Die Frage dürfte eher sein, ob das für euch so ok ist. Wenn ihr nicht mehr sex braucht, niemand darunter leidet und die Beziehung auch sonst gesund und erfüllend ist, dann ist doch alles super. Sollte allerdings einer von euch beiden mehr Sex wollen/brauchen, dann solltet ihr offen und ehrlich darüber reden und ausloten, wie ihr damit am besten umgehen könnt. Aber es muss alles nicht zwingend darauf hindeuten, dass mit eurer Beziehung etwas nicht stimmt, vor allem nicht nach 5 Jahren, ein gewisser Schwund ist da vollkommen normal.

Antwort
von JesterFun, 90

Das sind wirklich zu wenig Infos. Das kann verdammt viele Gründe haben. Arbeit, Stress, Interessen usw.

Antwort
von BlackOasis, 73

Vielleicht mehr Vorspiel? Wenn man kuschelt und sich nach und nach was
auszieht und irgendwann nackt aufeinander liegt wird der Drang schon
kommen ^^  Oder Massagen.

Antwort
von b17081973, 42

Mal was neues ausprobieren.und wenn das nicht hilft,ist ni HT wichtig,wenn ihr glücklich seid

Antwort
von Woodyx1, 58

Das man nach 5 Jahre den Partner in und auswendig kennt ist ja wohl klar. Aber man muss halt schauen das man Lust auf einander hat ^^  Boar das sind echt schon Fragen an Sex Therapeuten^^  probiert halt Sachen aus die ihr noch nie gemacht habt nicht getraut oder an Ort wo ihr noch nie Spaß hattet ^^  :)  Oh man ^^   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community