Frage von precursor, 37

Zu wenig Sauerstoff in stehenden Gewässern. Welche Faktoren verursachen, begünstigen das?

Könnt ihr mir Faktoren nennen die verantwortlich für zu wenig Sauerstoff in stehenden Gewässern sind ?

Zu hohe Wassertemperatur kenne ich als Einflussfaktor schon, aber welche anderen Faktoren gibt es noch ?

Mit stehenden Gewässern meine ich Teiche und geschlossene Seen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tarantula111, 31

Das wird begünstigt durch viele aerobe Organismen, die Sauerstoff verbrauchen und wenig Pflanzen, die Sauerstoff als Nebenprodukt der Photosynthese produzieren. Außerdem spielt die Wassertemperatur eine Rolle. Kaltes Wasser kann mehr Sauerstoff aufnehmen als warmes

Kommentar von precursor ,

Vielen Dank !

Kommentar von Tarantula111 ,

kein Problem. Außerdem kann auch die Frischwasserspeisung eine Rolle spielen. Wenn das Gewässer eine Quelle am Grund hat, wird beispielsweise permanent Sauerstoffarmes Wasser beigefügt. Bei besonders tiefen Bergseen kann das der Fall sein

Kommentar von precursor ,

Gute Info, Danke !

Antwort
von herja, 23

Natürlich das stehende Gewässer, weil nur durch Bewegung im Wasser mehr Sauerstoff gelangt.

Kommentar von precursor ,

Vielen Dank !

Antwort
von voayager, 24

Nun bakterielle Zersetzungen von organischem "Material", wo viel Sauerstoff verbraucht wird.

Kommentar von precursor ,

Vielen Dank !

Antwort
von Bswss, 8

Einleitung von Dünger aus der Landwirtschaft > Algenwachstum ....

Kommentar von precursor ,

Vielen Dank !

Antwort
von ScienceFan, 7

Mikroorganismen die den Sauerstoff verstoffwechseln.

Kommentar von precursor ,

Vielen Dank !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community