Frage von AyliiiinC, 43

Zu wenig rote Blutkörperchenn?

Hey Leute,
villeicht ist das jetzt auch eine dumme frage aber ich frage trotzdem haha .. und zwar hab ich seit längerem übertriebene Kreislaufprobleme und bin schon nach zehn Treppenstufen oder so außer Puste.. Woran kann das liegen? Hab ich zu wenig Blutkörperchen, die mir Sauerstoff ans Herz leiten? Oder wie war das nochmal.. bio ist nicht so mein Fach
Ich esse auch seit 2 Monaten schon riiichtig viel und hab schon 2kg zugenommen aber es bringt nichts
Bitte helft mir..

Antwort
von sebasobo, 23

Da solltest du zu deinem Hausarzt gehen.  Es gibt viele Nephrologische Ursachen (Nephrologie=Lehre von Kreisläufen, Nieren Leber etc.)  Ich empfehle dass der arzt dir blut abnimmt. 

Kommentar von Arteloni ,

Du solltest mal Nephrologie googeln...

Kommentar von sebasobo ,

Ich weiß ja wohl am besten was ein Nephrologe ist, 

Antwort
von FaceKlinge, 19

Ich merk schon. Hauptschulabschluss nicht wahr? Geh einfach zum Arzt, aber ich behaupte mal das dein Lungenvolume einfach nicht hoch ist. Radfahren oder Joggen oder nen Sport machen müsste helfen.

Kommentar von FaceKlinge ,

Das war ich nicht. Wer zum Teufel bist du? Hör auf mein Account zu nutzen.

Kommentar von AyliiiinC ,

Ich mache gerade meinen Realschulabschluss mit Gymnasialempfehlung. Nur weil man in einem Fach nicht gut ist, heißt es nicht, dass man direkt Hauptschule macht.

Antwort
von stonitsch, 13

Hi AyiiiiiC,Am besten ein Blutlabor beim Hausarzt machen lassen.Ein grosses Blutbild,elektrolyte und Schilddrüsenwerte sollten enthalten sein.Vorerst wird der Arzt eine sogenannte Anamnese erhebeund selbst entscheiden,wie weiter vorzugehen ist.Ob es zu wenige Blutkörperchen sind,ist leicht festzustellen und könnten auch Ursache für die angeschuldete mindere Puste sein.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community