Frage von taieelx, 62

zu wenig butter für rezept?

Es sollten 200g sein, habe jedoch nur 160, kann das trotzdem gut gehen?

Antwort
von ponyfliege, 28

das ist erheblich zu wenig.

ich würde noch rasch butter einkaufen und dann nach rezept arbeiten.

sollte es um plätzchen gehen, in denen normalerweise KEIN ei drin ist, kannst du die fehlende butter durch ein eigelb ersetzen. allerdings werden die kekse dann fester und ein wenig trocken und sind nicht ganz so fein.

bei kuchen funktioniert das aber nicht.

ich würde noch butter kaufen.

Antwort
von Himmelstark, 27

klar; der Kuchen wird dann nur etwas trockener. Probier es einfach aus.
Alternativ kannst du auch etwas Öl hinzugeben, das wird oft als Butterersatz verwendet.

Antwort
von xIRaiinz, 28

Kommt darauf an für was? :) 
Kannst auch als ersatz Magerquark oder ähnliches nehmen wenn es um backen geht (was ich vermute). 

Aber wenn du nichts davon zur Verfügung hast, dann ist es auch nicht tragisch - wird trotzdem funktionieren.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für backen, 7

Nein nimm noch Margarine her oder bissl Öl

Antwort
von Othetaler, 18

Reduziere doch die gesamte Menge entsprechend

 

Antwort
von bohemianflowers, 31

Sollte eniger das Problem sein, zur Not kannst du auch neutrales Öl nehmen (wenn es nicht gerade Plätzchen sind).

Antwort
von TheExpert13, 24

Was hast du vor? Vielleicht geht es ja tatsächlich.

Kommentar von taieelx ,

schokokuchen

Kommentar von TheExpert13 ,

Sollte hinhauen, sonst nimm etwas Öl (möglichst ohne Beigeschmack.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten