zu wenig BH oder Bustiere?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die mädels in deiner klasse wissen anscheinend nicht das es vollkommen egal ist wieviele man hat. Solange es soviele sind das du einen sauberen da hast wenn du einen brauchst ist alles in ordnung.

Es ist unterwäsche mehr nicht und so gehsehen kann es denen vollkommen egal sein ob und wieviel du davon hast.

Solang du dich in deine klamotte wohl fühlst ist es vollkommen in ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst halt so viele, dass du damit um die Runden kommst. ;-)

Also nicht unnötig Klamotten gewaschen werden müssen oder du sie nicht länger trägst, als dass sie eventuell in die Wäsche müssen. Und frei ist ebenso nicht gut für's Bindegewebe, Stichwort Hängebrüste. 

Wie viele das dann sind, solltest du sebat herausfinden. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Also ich hab meinen ersten BH ja mit 14 bekommen. Und bis ich 22 war hatte ich immer nur drei BH's und kam damit super zurecht. Lass dich nicht auslachen, wenn du mit der Menge an Wäsche die du hast hinkommst und immer was zum wechseln hast dann reicht es vollkommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal: Die Anzahl der Bustiere und BH's ist kein Wettbewerb. Es kann nicht darum gehen die meisten, oder die teuersten zu haben. Auch welche die schönsten sind, ist geschmackssache.

Ob Deine Garderobe ausreichend ist oder nicht, kannst Du am besten beurteilen. Kommst Du mit Deinen Bustieren aus, oder meinst Du, dass du BH's gebrauchen könntest?

Wenn ja, wie oft wechselst Du Dein Bustier oder BH pro Woche, und in welcher Frequenz wäschst Du? Wann trägst Du ein Bustier, und wann trägst Du lieber einen BH?
Das alles kannst Du Dir mal durchrechnen, um zu überlegen, wieviel BH's und Bustiers Du gebrauchen könntest.
Danach kannst Du sagen, ob Du zu wenig hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 12 ... ! 
Wen juckt das ? 
Warum juckt es dich ? 
Du warst vor wenigen Jahren im einstelligen Bereich! 
Du bist 2004 geboren!

Hör auf dir über sowas den Kopf zu zereißen und sei Kind ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dosenrosen
20.09.2016, 10:52

So ein Scheißkommentar! Gerade große Brüste brauchen Unterstützung um nicht zu hängen. 

Zu wenig BHs heißt entweder nicht oft genug wechseln zu können oder öfters waschen als nötig, oder eben hängen zu lassen, was schlecht ist. 

0

Wenn Du tatsächlich schon relativ große Brüste hast, solltest Du sie stützen - vorallem beim Sport.

Sprich doch mit Deiner Mutter darüber, oder kaufe Dir von Deinem Taschengeld einen vernünftigen BH.

Achte auf gute Passform und entsprechenden Halt.

Dass andere Dich auslachen, solltest Du nicht ernst nehmen. Ihr seid alle am Anfang der Pubertät, da lacht man über alles Mögliche ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung