Zu welcher Zeit Futterglocke für Vögel aufhängen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In Futterglocken ist Fett enthalten. Dieses Fett wird in der Wärme sehr schnell ranzig und beginnt fürchterlich zu stinken. Deshalb hänge ich so etwas noch nicht einmal im Winter raus. Denn auch im Winter gibt es warme Tage mit viel Sonne. Viel besser ist es den Vögeln ein paar Erdnüsse oder Sonnenblumenkerne in einer Schale anzubieten. Die Schale kann man jederzeit sauber machen und wenn man immer nur eine Handvoll Kerne hinein schüttet, gehen auch im Eifer des Gefechts nicht viele verloren. Das erspart dir ungebetene Gäste, wie Ratten und Mäuse im Garten. Ich füttere das ganze Jahr hindurch. Hier kannst du meine Hand sehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Futterglocke eher nicht.

Allerdings kann man Wildvögel das ganze Jahr füttern. Es lohnt sich. Durch konstantes Füttern (Futterhaus) schon seit mehreren Jahren haben sich in unserer Umgebung die Vögel sehr vermehrt mit dem Erfolg, dass wir kaum noch Fliegen in der Wohnung haben.

Kann aber ganz schön ins Geld gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gar nicht, denn dann werden kranke und schwache vögel am leben gehalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In unseren ausgeräumten Gärten ist es nötig Wildvögel das ganze Jahr über mit Futter zu versorgen. Nur an den heißen Tagen, an denen das Fett schmilzt, sind Meisenknödel unbrauchbar und ich nehme Streufutter in Fütterungsautomaten. Gerade in Brutzeiten brauchen Elterntiere "Brennstoff" um "ihre Kids" ausreichend versorgen und aufziehen zu können. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
25.09.2016, 10:46

Richtig.

Bei mir bekommen die Vögel auch das ganze Jahr Futter. Die Spatzen brüten vermutlich aus diesem Grund bis zu 4 mal im Jahr. 

Unter dem 15 l fassenden Futterhaus haben sich aber jede Menge Mäuse angesiedelt, die von herunterfallenden Körnern profitieren. Arbeit für meine Hunde. 

0

Also, wir füttern unsere Vögel erst, wenn es richtig kalt ist und der Boden gefroren ist, bzw. eine geschlossene Schneedecke liegt.
Jetzt braucht man noch nicht füttern, da das Angebot noch sehr reichhaltig ist.
(verblühte Blumenstauden, Vogelbeeren, Hagebutten, usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt noch nicht ist zu früh die Vögel finden ja noch selbst was ab November früher würd ich das nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht, dass das erlaubt ist, die in der Öffentlichkeit hinzuhängen. Vielleicht eher in deinem Garten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Referendarwin
24.09.2016, 15:10

Mach ich auch. Kannst du die Frage beantworten?

0

Es ist absolut nicht egal, wann man sie aufhängt. Man sollte sie nur dann aufhängen wenn wirklich verstärkter Frost ist und die Vögel kaum noch Nahrung finden. Da das Wetter aber im Moment noch sehr sehr mild ist und wohl auch weiterhin so bleiben wird, wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis du die Vögel anfüttern solltest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?