Frage von kira35, 50

Zu welchen Teilbereichen der Physik gehört die Radioaktivität?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ocin1, 12

Die Radioaktivität gehört in das Gebiet der Kernphysik und NICHT zur Atomphysik!

Die Atomphysik beschreibt Prozesse, die sich in der Atomhülle abspielen.Der Atomkern wird in der Atomphysik nur als positive Punktladung betrachtet. 

Antwort
von DieChemikerin, 28

Hi,

das gehört zur Atomphysik, genauer gesagt Kernphysik. In der zehnten Klasse haben wir uns damit ein halbes Jahr lang beschäftigt.

LG

Kommentar von ocin1 ,

@DieChemikerin:  Die Radioaktivität ist ein Prozess der Starken-und Schwachen Wechselwirkung und findet im Atom-KERN seinen Ursprung.

Die Atomphysik beschreibt nur Prozesse der Atomhülle, nicht jedoch des Atom-Kerns. Die Atomphysik nähert den Kern als Punktladungsquelle und bezieht den Kern maximal durch die Hyperfein-Struktur von Spektralinien ein. (de.wikipedia.org/wiki/Atomphysik)

Aus diesem Grund hat sich eben die Kernphysik (Kernchemie) von den Ursprüngen abgesondert und eine eigene Fachrichtung begründet. Das ist vergleichbar mit der Atomphysik, welche sich aus der chemie entwickelt hat.

Antwort
von Shaddow2000, 23

Atomphysik/Kernphysik

Kommentar von ocin1 ,

@Shaddow2000:  Die Radioaktivität ist ein Prozess der

Starken-und Schwachen Wechselwirkung und findet im Atom-KERN seinen Ursprung.

Die Atomphysik beschreibt nur Prozesse der Atomhülle, nicht jedoch
des Atom-Kerns. Die Atomphysik nähert den Kern als Punktladungsquelle und bezieht den Kern maximal durch die Hyperfein-Struktur von Spektralinien ein. (de.wikipedia.org/wiki/Atomphysik)

Aus diesem Grund hat sich eben die Kernphysik (Kernchemie) von den Ursprüngen abgesondert und eine eigene Fachrichtung begründet. Das ist vergleichbar mit der Atomphysik, welche sich aus der chemie entwickelt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten