Frage von DieNummerSieben, 20

zu welchen Arzt geht man bei Nacken schmerzen?

Mein Haus Arzt meinte ich solle Sport machen...schmerzen wurden dadurch nur noch schlimmer..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SchanineJa, 15

Hallo.
Ärzte nehmen einen in der Sache nicht ernst. Ich selbst renne immer noch andauernd zum Arzt, da es einfach nicht weg geht.
Ich sollte nur eine Muskelverspannung haben, nach 13 qualvollen Wochen, wo auch die Schmerzen ins Gesicht gingen, ich nicht mehr essen konnte, da der Kiefer nicht mehr aufging vor Schmerz, stellte mal ein fähiger Arzt fest, dass ich eine Kopfgelenkblockade hatte.
Jetzt nach lösen der Blockade ist es besser, aber immer noch nicht weg.
Jetzt bin ich schon 5 Monate daheim.
Also lass dich nicht abspeisen, Nackenschmerzen können so viele Ursachen haben .
Ich habe aber auch einseitige, mit heftigen Kopfschmerzen und Kieferschmerzen.
Alles Gute

Kommentar von DieNummerSieben ,

Oh :/ hab ich schon gemerkt als ich da war .. alles gute, kann ich nur zurückgeben

Kommentar von SchanineJa ,

Etwas Besserung hat mir der Osteopath gebracht, aber leider keine Heilung da er sich anscheinend auch nicht mit den Kopfgelenken auskannte.
Wenn es also nicht besser wird bei dir, wäre ein " guter" Osteopath sein Geld wert. Er nimmt sich Zeit !!! ( die ein Arzt nie aufbringt ) und ertastet alles. Achte aber darauf, dass er erst Physiotherapeut gelernt hat 3 Jahre und dann Osteopath 5-6 Jahre .
Wenn noch Fragen sind, schreib hier einfach 😊 ich kenn mich langsam besser aus als jeder Arzt 😂😂😂

Antwort
von LotteMotte50, 7

ich würde mal fragen ob ich eine Physiotherapie verschrieben bekomme ich habe auch andauernd Probleme mit dem Bewegungsapparat und mein Orthopäde hat mir auf Nachfrage einen Reha Schein verordnet das bringst du zu deiner Krankenkasse lässt es genehmigen und los geht es das ganze dauert genau 1 1/2 Jahre und das machen Physiotherapeuten musst nur mal fragen denn jede Praxis bietet sowas an und die bieten dir genau das an was für dich und deinen Nacken gut ist 

Antwort
von steffenOREO, 20

Da würde ich zuerst mal zum Physiotherapeuten gehen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 15

Na nochmal zum Hausarzt! Dem wird doch wohl auch etwas einfallen, das hilft. Vielleicht kann er dir ja Massagen verschreiben (tun die nicht gern, weiß ich ja!)

Antwort
von XaviAviX, 17

Dafür brauchst du eigentlich kein Arzt.

Halt dich schön warm und benutze eventuell Wärmepflaster von Thermacare(haben mir auf jeden Fall sehr geholfen) Zu dem würde ich noch eine salbe gegen Verspannungen besorgen ...beispielsweise die von Voltaren...Sollte dir danach eigentlich besser gehen...

Gute Besserung !

Antwort
von aribaole, 12

Geh zum Orthopäden.

Antwort
von ghasib, 20

Zum Orthopäden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community