Frage von biology112, 28

Zu welchem Stoff werden Proteine abgebaut, wo abgebaut und wie ausgeschieden?

Hallo Leute.

Könnt ihr mir bitte sagen, zu welchem Stoff Proteine abgebaut werden, wo sie abgebaut werden (also welcher Ort) und wie dieser Stoff dann ausgeschieden wird?

Danke

Antwort
von PWolff, 23

Zunächst einmal wird der Stickstoffanteil hauptsächlich zu Ammoniak umgesetzt. (Es ist ja im wesentlichen der Stickstoff, der Probleme macht.)

Bei Haien bleibt es dabei - die haben keine Harnblase, können sich (im großen Ozean) also nicht damit selbst vergiften. Wichtiger ist aber, dass Ammoniak einen hohen osmotischen Druck hat und deshalb große Mengen Wasser braucht, um ausgeschieden zu werden.

Andere Tiere (u. a. wir Menschen) bilden daraus Harnsäure und Harnstoff, die die gleiche Menge Stickstoff bei wesentlich geringerem osmotischem Druck speichern kann - dadurch braucht man nicht mehrere Liter Harn am Tag auszuscheiden.

Vögel (und Fledermäuse), die Gewicht sparen müssen und deshalb nicht so viel Wasser als Lösungsmittel mitführen, setzen diese stickstoffhaltige Verbindungen z. T. weiter zu Guanin um. (Benannt nach Guano, Mischung aus Mineralstaub und Vogeldung)

(Übrigens ist nur das Braunschwarze in dem, was Vögel fallenlassen, wirklich Kot, das Weiße ist hauptsächlich eine Aufschlämmung dieser stickstoffhaltigen Verbindungen, also Urin)

Spinnen, die z. T. jahrelang ohne Wasseraufnahme überleben können, lagern auch wasserfreies Guanin und ähnliche schwer lösliche hoch stickstoffhaltige Verbindungen im Gewebe ab.

Antwort
von FelixFoxx, 24

http://physiologie.cc/III.7.htm

Antwort
von voayager, 3

Geh mal wieder aufs Pissoir oder oder zur Kloschüssel, dann weisste es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community