Frage von confusedturtle, 35

Zu welchem Reisebüro wegen 'Jugendreise'?

Ich würde gerne mit einer Freundin in den Sommerferien irgendwo hinfahrn (sie 16, ich 17) und es ist eigentlich egal was solangs auf unter 300€ rausläuft, ist es da sinnvoll in ein reisebüro zu gehen oder machen die so 'unrentable' sachen eher nicht? Und gibt es eins dass ihr mir empfehlen würdet? Uund machen reisebüros auch campingplätze?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kirschkerze, 16

Das Problem ist eher dass das Reisebüro nichts für euch buchen darf, da minderjährig.

Campingplätze suchen die Reisebüros aber nicht für euch raus ;)

Antwort
von oz2016, 10

Bei Ruf kommst du über 300€ und bei den Campingplätzen hast du das Problem, dass du unter 18 J. ohne einen Volljährigen nur schwierig nen Platz bekommst.

Deine Eltern und die von deiner Freundin müssen damit einverstanden sein, dass ihr verreist und euch auch ein Begleitschreiben mit Unterschrift und Ausweiskopie mitgeben.

Vielleicht können eure Eltern nen Campingplatz oder bei ner Jugendherberge vorher Anrufen und für euch buchen. Hatte meine Schwester bei ihren unter 18jährigen gemacht und hatte dann auch geklappt!

Antwort
von Coffeman444, 17

Plant eure Reise doch selbst. Das Reisebüro ist eigentlich in der heutigen Zeit nur noch dazu da eine Reise zu planen die mehrere Stationen hat, also z.B weite Reise mit dem Flugzeug oder.. Kreuzfahrt oder dergleichen.

Aber ihr habt doch die Möglichkeit im Internet Angebote zu finden und direkt Kontakt zum Gastgeber aufzunehmen.

Antwort
von glaubeesnicht, 15

www.ruf.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community