Frage von lemington01, 241

Zu welchem Arzt wenn man Hand schmerzen hat im Gelenk?

Meine Hand hat solche komischen Schmerzen wenn ich meine Finger bewege, aber da wo man ne Uhr trägt da tut es weh ich glaub das heißt gelenk oder so. Ich muss bei meiner Arbeit solche komischen schrauben aufmachen kommt es vllt daher? Muss ich zum Hausarzt gehen?

Antwort
von Sunnycat, 143

Der Hausarzt ist ein guter Ansprechpartner, er wird dir entweder direkt helfen oder dich an geeignete Stelle weiter überweisen.

Antwort
von Fred03, 99

Ruf doch einfach beim Hausarzt an und frag nach ; ) und guck was er sagt

Antwort
von SiViHa72, 106

Du kannst auch direkt zum Orthopäden gehen.

Antwort
von MimiPolda, 184

Hallo lemington01, 

Du kannst dich entweder an deinen Hausarzt oder direkt an einen Orthopäden wenden. Bei Orthopäden dauert es für gewöhnlich immer etwas länger bis man einen Termin bekommt. 

So wie du deine Symptome beschreibst, kann es sich eventuell um eine Sehnenscheidenentzündung handeln. Also durch die Überlastung des Handgelenks wahrscheinlich...

Also die genaue Diagnose kann dir nur ein Arzt liefern, aber hier kannst du ja mal nachlesen, ob es auf dich zutrifft. 

http://www.apotheken.de/gesundheit-heute-news/article/sehnenscheidenentzuendung-...

Falls es sich um eine Sehnenscheidenentzündung handelt, am besten die Hand schonen und gucken und eventuell kühlen.

VG und Gute Besserung

Antwort
von user8787, 151

Dein erster Weg sollte zum Hausarzt führen, bei Bedarf wir er dich überweisen....

Gute Besserung. 

Antwort
von KirschSchopf, 110

Hausarzt! 

Aus zwei Gründen: 

1 Der Hausarzt ist quasi der Zuteiler in welche Kategorie es geht, er definiert am Anfang wovon es kommen könnte.

2 Wenn dein HA nichts findet, wirst du von ihm an einen Facharzt zugeteilt. 

Der erste Gang ist bei sowas immer zum Hausarzt!^^

Antwort
von KaterKarlo2016, 84

Man geht zum Hausarzt.

KaterKarlo2016

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten