Frage von Hilfe938193, 31

Zu welchem Arzt muss ich hingehen?

Als Kind hatte ich eine Operation an der Nase, weil ich dort zu viel Fleisch hatte. Danach konnte ich das "Sch" nicht mehr aussprechen - keine Ahnung wieso. Meine Mutter sollte damals mit mir zum Logopäden gehen, was sie aber leider aus welchen Gründen auch immer nicht getan hat.

Meine Nase ist heute auch bisschen dicker, glaube aber, dass das normal ist. Wenn ich versuche "Sch" auszusprechen, ist es einfach so, als würde ich etwas kräftiger Luft aus meiner Nase "blasen". Halte ich mir die Nase zu, kann ich das auch nicht.

An welchen Arzt muss ich mich wenden? Erst zum HNO oder direkt zum Logopäden?

Kann mir jemand helfen und mir z.B. auch sagen, wie man das "Sch" ausspricht (Wo die Zunge ist usw) und gibt es auch Übungen für Zuhause?

Danke im Vorraus!

Antwort
von Mausi376, 11

Ich würde sagen du solltest zum HNO Artzt.

Wenn ich "sch" sage drücke ich meine Zähne aufeinander und lass die Zunge locker im Mund(aber so das sie niergentwo anstößt).

Antwort
von HerrMisterSir1, 14

Sch sprichst du aus, in dem du mit den Lippen einen kres Formst, die zunge ganz normal hinlegst und die Zähne leicht öffnest. dann pläßt du durch deinen Mund luft. Wenn du das lange genug gemacht hast kannst du dir auch deine eigene Methode suchen

Antwort
von tanteemmi, 14

Gehe erstmal zum HNO-Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten