Zu welchem Arzt mit einer Pilzinfektion?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo TheLucian,

vielen Dank für die Frage. Dein erster Anlaufpunkt sollte Dein Hausarzt sein. Solltest Du Recht haben und es liegt nur eine kleine Pilzinfektion vor, kann er sie vielleicht schon behandeln. Sonst wird er Dich an einen Gastro-Enterologen, also einen Facharzt der Inneren Medizin für Magen und Darm, weiterverweisen.

Es ist wichtig, dass Du zum Arzt gehst, damit gegebenfalls auch andere Krankheiten ausgeschlossen werden. So eine Pilzinfektion hat manchmal einen anderen Grund wie eine vorangegangene Therapie mit Antibiotika oder noch eine andere Infektion.

Konnte ich Dir helfen?

Lieben Gruß, Christoph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheLucian
31.03.2016, 08:33

Danke für diese Antwort !! :)

0

Du kannst zu deinem Hausarzt, aber auch zu einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt gegen. Das Fachgebiet eines Zahnarztes sind nun einmal die Zähne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry - aber mit einer Pilzinfektion im Mund würde ich zu einem HNO- oder Zahnarzt gehen.

Die wären nämlich für Mund und Rachen zuständig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausarzt kann kein Fehler sein da er eine entsprechende Überweisung zum Facharzt vornehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe zu dem Arzt Deiner Wahl, Hausarzt oder HNO Arzt, beides ist richtig. Der Arzt muss einen Abstrich nehmen und im Labor beurteilen, sollte es wirklich eine Pilzinfektion sein so verschreibt er ein Antimykotikum und die Beschwerden lassen bald nach. Nix dramatisches!

Alles Gute  hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hausarzt, Hautarzt oder HNO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung