Frage von MiSan,

Zu welchem Arzt geht man als Frau bei Hämorrhoiden und welche Medikamante helfen?

Hallo. Ich habe ein etwas unangenehmes Problem. Ovwohl ich viel Sport treibe, mich gesund ernähre.... habe ich, glaube ich zumindest, Hämorrhoiden. Ich weiß nicht woher sie kommen könnten. Auf jeden Fall weiß ich nicht zu welchem Arzt man als Frau am besten geht. Gibt es nicht auch vielleicht ind er Apotheke gute Salben oder andere Medikamente? Was hilft wirklich?

Antwort von gigunelsa,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Facharzt hierfür ist der Proktologe. Gruß gigunelsa

Antwort von alchemist2,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Zu einem Proktologen

Antwort von Blossom4,

Internist und Proktologe

Antwort von dqb210,

Man geht zum Proktologen !

Die Proktologie oder Koloproktologie (gr. πρωκτός (proktós) für „After“, κόλον (kólon) für „Darm“ und -logie) ist ein medizinisches Teilgebiet, das sich mit den Erkrankungen des Enddarms, also genauer des Grimmdarms, des Mastdarms und des Analkanals beschäftigt.

Antwort von butz1510,

Es gibt gute Salben in der Apotheke, aber wenn die Hämorrhoiden wirklich groß sind oder oft bluten, solltest Du sie schon einem Arzt zeigen. Frauen- oder Hausarzt helfen als erste Ansprechpartner weiter.

Antwort von LonoMisa,

Man geht zum Proktologen oder auch zum Urologen. Welches Medikament richtig ist, weiß der schon, nach Untersuchung. Da können besser Unterspritzungen helfen-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community