Zu welchem Arzt muss man gehen bei Nissen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du schon mit einem Läuse Mittel behandelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinKuecuek
02.04.2016, 16:11

Ja, ein Läuse und Nissenshampoo ( von Mosquito ). 

0

Nimm doch einfach eine Laeusekamm und kaemm dich taeglich, bis du die Nissen und laeuse komplett los bist, und danach einmal die Woche. Ist nervig, ist aber das einzige das am Ende hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinKuecuek
02.04.2016, 13:16

Läuse habe ich keine. Nur Nissen, die meine Mutter ausgekämmt hat aber halt wurden einige übersehen oder bis in die Spitzen gekämmt und sind nicht draussen :/

0

Zum Hausarzt oder Kinderarzt, bis zum glaube ich 12. Lebensjahr wird das Läusemittel bezahlt, denn sehen, ob die Nissen tot sind oder noch lebende Eier beinhalten geht nicht. Das Auskämmen ist aber auch eine Lösung. hatten das Läuseproblem ein halbes Jahr, mittlerweile nehme ich ein freiverkäufliches Mittel und kämme regelmäßig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinKuecuek
02.04.2016, 16:14

Okay dankesehr. Ich bin froh, dass ihr das Problem losgeworden seid. Ich habe keine Läuse mehr, aber vielleicht Nissen in den Haarspitzen, die nicht richtig ausgekämmt wurden.

0

Es reicht wenn du zum Hausarzt gehst, der dich dann ggfs. zum Dermatologen weiterüberweisen kann...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelinKuecuek
02.04.2016, 13:16

Okay dankeschön :)

0