Frage von sonyda, 60

Zu welchem Anlass ist der Tag der Deutschen Einheit entstanden?

Weiß jemand, was genau am 3.Oktober.1990 passiert ist? Schließlich ist schon am 9.November die Mauer gefallen... Hätte dieser Tag dann nicht da besser zugepasst? Danke schonmal im Vorraus :)

Antwort
von ponter, 53

Lies mal folgenden Artikel, dort wird genau beschrieben, was an diesem Tag geschah.

http://www.zeit.de/2015/40/3-10-1990-chronik-des-tages

Antwort
von DODOsBACK, 56

Habt ihr keinen Geschichtsunterricht mehr? Deutsche Einheit bedeutet, dass es seit diesem Tag nur noch EINEN deutschen Staat gibt. Die DDR hat sich schließlich nicht mit dem Fall der Mauer in Luft aufgelöst!

Antwort
von Woropa, 35

Am 3. Oktober 1990 ist die DDR der BRD beigetreten. Das war der frühstmögliche Termin, an dem dieser Beitritt möglich war. Der 9. November ist geschichtlich vorbelastet, da fanden schon einige Ereignisse statt, z.B. auch die Reichskristallnacht 1938, in der jüdische Geschäfte zerstört wurden.

Antwort
von PatrickLassan, 28

Weiß jemand, was genau am 3.Oktober.1990 passiert ist?

Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland, im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Wiedervereinigung bezeichnet.

Hätte dieser Tag dann nicht da besser zugepasst?

In Anbetracht dessen, was ebenfalls an einem 9. November passiert ist, halte nicht nur ich das für eine schlechte Idee,

https://de.wikipedia.org/wiki/Novemberpogrome_1938

Kommentar von SebRmR ,

Ebenfalls am 9. November war auch noch die Ausrufung der Republik in Deutschland (1918) und der Hitler-Ludendorff-Putsch (1923).

Antwort
von Karl37, 13

Aus keinem bestimmten Anlass, es war ein Kompromiss.

http://www.mdr.de/damals/artikel99678_page-1_zc-43c28d56.html

Antwort
von CorneliaVenezia, 60

In diesem Tag hörte die DDR rechtlich und factisch auf zu existieren und die BRD bekam die sogenannten "neuen" Bundesländer dazu! Die Wiedervereinigung war damit abgeschlossen!

Antwort
von LonelyBrain, 47

Geh mal in die Schule und passe in die Geschichte auf.

Andere Möglichkeit: Nutze Google oder gehe in eine Bibliothek.

Kommentar von LonelyBrain ,

passe im Fach Geschichte auf.

Hachja so schnell gehts wenn man abgelenkt ist xD

Kommentar von lupoklick ,

"Bibliothek" ? - weiß der Fragesteller, was das ist?

Kommentar von LonelyBrain ,

Kann er ja dann auch googlen xD

Antwort
von Lyzaie, 38

Die Mauer ist zwar am 9.11. gefallen. Aber Deutschland wurde erst am 3.10. vereinigt

Antwort
von Militaerarchiv, 31

Normalerweise müsste es der 18.Januar sein.

Antwort
von lupoklick, 15

VOR einem 9. 11. 1990

wäre am 7. 10. 1990 der

41. Jahrestag der DDR "gefeiert" worden....

Krenz und Gysi samt Parteiapparat der SED konnten auf "dumme Gedanken" kommen,,,

, (als die "Volkskammer" den Beitrittsbeschluß faßte, hat Gysi beinahe geheult....)

Antwort
von lupoklick, 11

Es isr der Tag der Wiedervereinigung

--- die Antwort steht schon in der Frage!!!

Antwort
von NSchuder, 49

Kannst  Du denn nicht mal selber bei Wikipedia nachschauen....

Der 3. Oktober wurde als Tag der Deutschen Einheit im Einigungsvertrag 1990 zum gesetzlichen Feiertag in Deutschland bestimmt.[1] Als deutscher Nationalfeiertag erinnert er an die deutsche Wiedervereinigung, die „mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland […] am 3. Oktober 1990“[2] „vollendet“ wurde.[

https://de.wikipedia.org/wiki/Tag_der_Deutschen_Einheit

Kommentar von LonelyBrain ,

Kannst  Du denn nicht mal selber bei Wikipedia nachschauen..

Nein weil es ja immer Leute wie dich gibt die es hier tatsächlich für die faulen FS tun ;-)

Kommentar von NSchuder ,

Jo, da hast Du wohl recht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community