Zu was für einen Psychologen soll ich gehen, verhaltenstherapie ICH WEISS ECHT NICHT WEITER BIN AM WEINEN?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

11 Semester studium und keine einzige Freundschaft mit kommilitonen geschlossen. Da ich recht langsam war (7 semester regelstudienzeit) sind mindestens 2 studiengänge an mir vorbei gezogen. Natürlich hatte ich ein paar bekannte aber Private hatte ich mich denen keinen kontakt.

Ich hab mich irgendwas scherzhaft als hochschul geist betitelt. XD

Eventuell solltest du Freunde dort suchen mit denen du gleich schonmal interessen teilst. Also das du die freund über das gemeinsame ausüben der interessen bekommst.

So hab ich dann später mir einen freundeskreis aufbauen können mit denen ich auch was machen kann.

Vergiss das beliebt machen und konzentriere dich vieleicht eher auf wenige gute personen.

Wegen taubheit und schwindel solltest du definitiv dir nen therapeuten suchen. Kling für mich nach einer art überforderungssituation.

Welcher art ist ersteinmal egal. Einer der freie plätze hat. Ob du verhaltenstherapie oder tiefenpsychologische hilfe brauchst kann der besser einschätzen als wir hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir einfach mal einen aus und geh zu einem ersten Beratungsgespräch. Vielleicht gibt es auch eine Organisation oder einen Verein in deiner Nähe bei dem du zur Beratung kannst?

Der Psychologe bzw. die Beratungsstelle wird dir dann die nächsten Schritte in aller Ruhe erklären.

Um zu deinem Problem allgemein zu kommen: Einzelgänger sein ist nicht schlecht, solange du dich dabei wohl fühlst. Lass dir also nichts einreden, nur weil andere es als "abnormal" empfinden oder ähnliches. Es klingt aber eher so, als wärst du unglücklich in der Situation. Wer weiß, ob ein Psychologe da überhaupt helfen kann, aber schaden tuts sicher nicht, mal hinzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unsightlylady
10.10.2016, 23:19

nachdem ich diese mädchenclique hatte war ich dann doch glücklich eine einzelgängerin gewesen zu sein. Aber es ist traurig wenn gewisse personen die mit dir geredet haben plötzlich so tun als ob man sich gar nicht kennt.

0

Lass dich doch professionell beraten, dass hilft mehr und ist sicherer als die Meinung einer Community wie dieser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung