Frage von KlasWeld, 30

Zu voreingenommen - schlechtes Gewissen bekämpfen?

Hi
Ich (m/17) kenne jemanden (m/18), der in die 9. Klasse auf einer Hauptschule geht. Ich selbst gehe in die 11. auf einem Gymnasium.
Ich hab mich in meiner Vergangenheit ziemlich über ihn lustig gemacht, dass er so dumm sei. Er ist oft sitzen geblieben und in meinem ganzen Viertel als Koffer & Säufer bekannt. Er hatte viele junge Freundinnen und ich hatte starke Vorurteile ihm gegenüber und bin immer einen Bogen um ihn gegangen und hab meinen kleinen Geschwistern geraten sich von ihm fernzuhalten, da ich ihm nicht traute.
Heute erfuhr ich, dass er schlimme psychische Probleme hat:
er hatte mehrere Selbstmordversuche, ist regelmäßig in Therapie, war auf Entzug, und 4 Monate stationär in einer Psychatrie.
Ich komm nicht drauf klar, dass ich es wahrscheinlich noch schlimmer gemacht habe, da er bestimmt gemerkt hat, dass alle einen Bogen um ihren gehen (was die Situationen nicht verbessert...).
Kann ich das alles irgendwie wieder gut machen? Mein schlechtes Gewissen bekämpfen?
Sorry für den Roman...
LG ~Klas

Antwort
von jackdaniel168, 15

Du könntest ihn die Warheit sagen und das du es nicht wusstest und sich vielleicht ein mal mit ihn treffen oder schreiben

Antwort
von Patrick1960, 11

Auch wenn ich dein Problem verstehe.. Ich würde kein all zu großes schlechtes Gewissen haben. Sicher wird er das gemerkt haben. Aber wer ein Säufer und ein Kiffer ist kann nicht erwarten, dass man auf ihn zu geht und offen ist.

Selbst wenn er nur wegen seinen Problemen getrunken hat - Im betrunkenen Zustand ist man nicht ganz zurechnungfähig und wer ein Säufer ist könnte ständig irgendetwas zu sich genommen haben. Das sieht man den Leuten ja nicht immer an. 

Antwort
von aimee2010, 4

Mal davon abgesehen das sich das oberflächliche bei Gymnasiasten wieder bestätigt....
Frage ihn doch das nächste mal einfach ganz nett, ohne das es gezwungen oder gestellt rüberkommt, wies ihm geht.
Würd auf jeden Fall nicht von arrogant auf jetzt mitleitstour überschwänken.
Sei einfach nett

Antwort
von Pahana, 5

Du bist für seine Situation nicht im geringsten verantwortlich, auch wenn es so aussieht. Und der Mensch, der sich über ihn lustig und so gemacht hat, den gibt es nicht mehr. Dein schlechtes Gewissen spielt dir diesmal einen Streich

Antwort
von FouLou, 4

War wohl selber nicht sehr Intelligent von dir.

Jemanden zu meiden weil man denjenigen nicht mag ist eine sache. Aber sich über jemanden wegen solch belanglosen dingen lustig zu machen ist schon was anderes.

Geh hin sag das du ein idiot warst und es dir leid tut und lass ihn in zukunft einfach in ruhe. Und denk vieleicht drüber nach dich ebend generell nicht mehr über andere lustig zu machen. Insbesondere in deren gegenwart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community