Frage von Juli4865550100, 47

Zu viele Ordner PC fährt nicht mehr hoch?

Hey Leute Also ich habe einen Freund von mir gesagt er soll mal in den Editor gehen und dort eingeben @echo off :loop md %random% md %random% goto loop Und das also haha.bat speichern. als er es dan gemacht hat sagte ich er soll mal doppelklick machen. hatt er dan auch gemacht. wer sich mit batch dateien auskennt der weis das dan unendlich viele ordner erstellt werden. ich dagte er soll auf kreuz drücken aber er hat es nicht gemacht. er hat es dan 5 minuten laufen lassen und nun wenn er seinen pc hochfahren möchte geht es nicht (er stürzt ab) meine frage jetzt an euch was kann er / ich tuhen damit es wieder funktioniert?? hoffe ir könnt mir da weiter helfen.

Antwort
von Bloeckchen, 29

Warum fragst Du nicht Deinen Freund ? Wenn er solche Batchdateien schreiben kann dann weiss er auch wie das wieder gecleant wird

Kommentar von Juli4865550100 ,

ich hab ihm ja über skyp gesagt was er tuhen soll

Antwort
von Roderic, 10


Walle! walle Manche Strecke,
daß, zum Zwecke,
Wasser fließe
und mit reichem, vollem Schwalle
zu dem Bade sich ergieße.

...Na? Schon mal gehört?
;-)

Antwort
von LordMunkay, 24

Linux CD einlegen, Linux booten und hoffen, dass er dann die Ordner entfernen kann.

Kommentar von Juli4865550100 ,

ist das ein programm das ich auf eine CD brennen muss?

Kommentar von LordMunkay ,

Das ist ein Betriebssystem, also etwas Ähnliches wie Windows mit dem unterschied, dass du es zB von einer CD aus booten kannst. 

Du brennst also das image zB von ubuntu (einer Version von Linux wie zB Windows 10 eine Version von Windows ist) auf eine CD legst sie ins Laufwerk und dann müsste eine Art Setup kommen.

Wenn kein Setup kommt musst du im BIOS einstellen, dass der PC zuerst versucht vom CD Laufwerk zu booten bevor er von der Festplatte bootet.

In diesem Setup kannst du auswählen ob du das Betriebssystem installieren willst, oder ob du es testen möchtest. Ihr möchtet es natürlich nicht installieren, sondern testen, sonst zerschießt ihr am Ende noch seine Windows Installation.

Antwort
von ueberlegmal, 22

wenn er nichtmal hochfahren kann, Linux auf nen USB Stick laden, Computer von USB Starten und die Ordner löschen. Oder Festplatte an einen anderen PC anschließen, und von dort aus löschen.

Kommentar von Juli4865550100 ,

wo bekomme ich dieses linux program her einfach downloaden

ein link währe hilfreich

Kommentar von ueberlegmal ,

könntest das auch mit DOS machen, ist halt rein Kommandozeile ("cmd"
in Startleiste eingeben, dann siehst Du wie die Oberfläche aussieht")

Ich glaube das löschen unendlich vieler Ordner wird da aber etwas Mühselig

http://www.howtogeek.com/136987/how-to-create-a-bootable-dos-usb-drive/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten