Frage von jklij, 53

Zu viele Marienkäfer?

Ich habe jetzt schon seit mindestens 1 Jahr Marienkäfer in meinem Zimmer. Am Anfang waren die ja süß doch jetzt gehen sie mir einfach nur auf die Nerven ich fange sie meistens ein und lasse sie sterben, hört sich brutal an aber sie nerven tierisch was kann ich tun hilfe!

Antwort
von kami1a, 15

Hallo!

Die normalen ja und einige auch schwarz

Das sind keine echten Marienkäfer sondern eine eingeschleppte Variante aus Asien - Harlekinkäfer.

welt.de/wissenschaft/umwelt sagt dazu : 

Derzeit krabbeln vermehrt Marienkäfer durch deutsche Wohnungen. Ihre teils massenhafte Anwesenheit dürfte bei so manchem für Verwunderung sorgen. Doch dabei handelt es sich nicht etwa um unsere heimischen Glücksbringer, sondern um ihre Verwandten aus Ostasien – und die sind Experten zufolge ganz besonders aggressiv.



Und : 

Unterscheiden lassen sich die Marienkäferarten auf den ersten Blick nur schwer. Erst beim genauen Hinschauen erkennt man eine M-förmige dunkle Zeichnung auf dem Halsschild der Asiatischen Art, die in Farben von Hellgelb bis Rot vorkommt und unterschiedlich viele Punkte trägt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Suesama, 28

Hol dir irgendein Gift weil normal sind Marienkäfer nicht orange.
Frag mal irgendwo nach wo man dieses Gift kaufen kann.

Igiit :c ich habe eine Phobie und Ekel auf alle Insekten und kleine Tierchen

Kommentar von Suesama ,

Egal ob du sie tötest oder freilässt. Sie werden immer mehr Eier legen und nicht aufhören sich zu vermehren

Kommentar von jklij ,

Also bekomme ich die nie weg?

Kommentar von Suesama ,

Naja ich glaube schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten