Frage von needinginfo, 62

Zu viele Fehltage in der Wirtschaftschule Bayern (Schwaben). Lehrer haben Sitzung gemacht. Werde ich aus der Schule geworfen?

Also, ich habe eindeutig zu viele Fehltage, ich bin in der 8ten Klasse der kaufmännischen Wirtschaftschule in Bayern (Schwaben). Schon in der 7ten Klasse vor einem Jahr hatte ich 45-50 Fehltage, und jetzt haben wir es nicht mal Halbjahr, wir haben es den 7. Januar und ich habe 19 Fehltage. Davon sind einige (trotz Attestpflicht) unentschuldigt. İch sah meine Lehrerin kurz im Gang und sie sagte;" Wir hatten eine Sitzung, du fehlsy eindeutig zu oft, hast du ein Attest?" und ich meinte 'Ja', habe aber eigentlich kein Attest, wollte mich neben meinen Freunden nicht blamieren. Und ich schreibe und fälsche Unterschriften (fälsche Entschuldigungen der Eltern) und schreibe drauf, dass es mir psychisch nicht gut geht, habe aber einfach kein Bock auf die Schule. Trotz Attestpflicht habe ich kein Attest, könnte es sein, dass meine Lehrerin mich zurück in die Mittelschule schickt? İch habe auch die 6te wiederholt und das ist laut Gesetz mein letztes Jahr. Könnten sie in der Sitzung darüber geredet haben, mich aus der Schule zu schmeißen? Denn ich bin auch ein kaotischer Junge etc. Bitte helft mir, dass hat mich die ganze Ferienzeit mitgenommen. Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Animemogul, 22

Zu meiner Zeit war es so, das meine Lehrer die Atteste der notorisch fehlenden Schüler gesammelt haben, um sie bei den Konfernzen anzusprechen und sie einzelt durchzugehen.
Außerdem haben sie die Eltern angerufen, um bei abstrussen schriftlichen Entschuldigungen zu klären, ob das von denen geschrieben wurde.

Da du schon eine Sitzung hattest, kann es gut sein das du (je nach wie deine Noten sind) mit Glück noch mal sitzen bleiben musst oder es wird entschieden, das es genug ist und du von der Schule fliegst.
Ich weiß nicht, wie deine Eltern darauf reagieren werden (da ich sie nicht kenne), doch in den häufigen Fällen war es so, das man die Eltern von Mitschülern zu meiner Schulzeit, durch eine geschlossene Klassentür und  Glastür, im Treppenhaus (eine Etage Tiefer) gehört hat, sehr laut und leider auch deutlich.

Ich könnte dir Fragen stellen wie,

  • warum schwänzt du den Unterricht, wenn das dir das Probleme bereitet oder
  • Wie siehst du dich in 5 Jahren (was wirst du Januar 2021 machen, heißt  welchen Abschluss hast du jetzt und welche Möglichkeiten bietet er dir; wo wirst du arbeiten bzw. deine Ausbildung machen ?; wie sieht es mit deinem Freundeskreis aus ? Wie weit sind die gekommen ?
    oder
  • Wieso fälscht du Unterschriften ? (Damals gehörte das, neben dem dauert schlechte Noten schreiben und dem Unterricht fernbleiben, zu den Topkriterien von der Schule zufliegen und dem Fall, mit dem Strafrecht in Kontakt zu kommen) 
    und so weiter und sofort...

needinginfo, du bist leider soweit entfernt von einer Rettung, das eine gute und schnelle Lösung fast unmöglich ist, dich aus deiner Misere zu befreien.

An deiner Stelle würde ich dir raten mit deinen Eltern, oder einer Person deines Vertrauen, darüber zu reden, denn sei ehrlich: Es lässt einen Verzweifeln und es ist kein Gutes Gefühl

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute für dein weiteres Leben und das du noch die Kurve kriegst ;)

Kommentar von needinginfo ,

İch hatte heute mal einen Lehrer angesprochen und er meinte mir, solange du keinen Verweis wegen den Fehltagen hast, solange du keine Drohung zum Schulausschluss hast, fliegste nicht. Er sagte, dass ich so leicht nicht aus der Schule fliegen würde. Was sagen sie dazu?

Kommentar von aurata ,

Wenn du so unschlau bist, dass du unentschuldigt schwänzt, dann wirst du früher oder später doch raus fliegen. Offensichtlich möchtest du aber nicht raus fliegen. Dann strenge dich ein bisschen an, weil, wenn du einigermaßen gut in der Schule bist, wird das mit den Fehltagen auch nicht so streng beäugt. 

Wenn du Probleme hast mit dem Lernstoff, dann nützt dir das Schwänzen nichts, die Probleme warten auf dich... Lasse dir helfen (Mitschüler, Nachhilfe...)
Und wer schlau schwänzen will, sollte einiges beachten, siehe auch meine Antwort hier:

https://www.gutefrage.net/frage/warum-schwaenzen-schueler-schule?foundIn=list-an...

Antwort
von AskiMenzil25, 33

Habe in der wirtschaftschule in bayern in der 8., 9, und 10. klasse fast jede woche mindestens 2 tage gefehlt. Weiss garnicht mehr ob ich nen atest abgeben musste und ob ihc das auch gemacht habe. Aber von der schule wurde ich nicht geschmissen:D

Kommentar von AskiMenzil25 ,

Aber ich muss dazu sagen, meine noten waren recht gut trotz der vielen fehltage und meine lehrer mochten mich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community