Frage von multifruiti, 152

Zu viele Fehlstunden in der Oberstufe. Weiß jemand, wie das geregelt wird?

Ich habe im ersten Quartal (letzte Woche zu ende) leider oft gefehlt (wirklich aus krankheitsgründen) und habe insgesamt 68 fehlstunden. Ist ziemlich viel aber alle sind entschuldigt! Nun ist meine Frage ist das zu viel für das ganze Schuljahr? Da ich wieder gesund bin kann ich regelmäßig zur schule gehen ohne Probleme jedoch habe ich Angst nicht versetzt zu werden... (oberstufe, NRW 11 klasse) weiß jemand wie das geregelt wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Time2Snipez, 152

Also 68 Fehlstunden sind zwar nicht wenig, aber ich kenne Leute die hatten im ganzen Jahr über 130 Fehlstunden. Du brauchst dir auf jeden Fall keine Sorgen zu machen, denn wenn du in der Schule gut mit kommst und gute Noten schreibst musst du versetzt werden, mal abgesehen davon das du nicht nicht  versetzt werden kannst und die Anzahl deiner Fehlstunden egal ist. Schlimmstenfalls kommt ein Lehrer oder der Jahrgangsstufenleiter auf dich zu und fragt dich ob du dir zutraust das Jahr zu packen oder aufgrund deiner Fehlstunden doch lieber wiederholen möchtest. Letztendlich entscheidest aber du über deine Versetzung in diesem Fall, Hauptsache die Noten stimmen :)

Antwort
von BerthaDieBaer, 119

Von den Fehlstunden selbst sollte es kein Problem sein. Bei den einzelnen Fächern könnte es allerdings zu Problemen kommen. In NRW haben die Lehrer das Recht bei einem gewissen Prozentsatz von gefehlten Stunden Leistungskontrollen, wie zum Beispiel mündliche Feststellungsprüfungen, durchzuführen. Wenn also beispielsweise dein Lehrer für Deutsch sagt, dass du zu oft gefehlt hast und er dir somit keine mündliche Note geben kann, darf er solche Konsequenzen ankündigen. Aber das sollte eigentlich bisher keine Probleme geben. Sprich einfach mit deinen Lehrern und erklär ihnen deine Lage, das wünschen sie sich oft selbst! :-)

Antwort
von Gwennydoline, 100

Ich hatte damals wesentlich mehr und hab heute trotzdem mein Abi in der Tasche.
Sollte keine Probleme geben, sonst hätte man dich schon drauf angesprochen

Antwort
von wolfgang9999, 85

Ich hatte weitaus mehr Fehlstunden als Du und habe mein Abi trotzdem mit 1.2 bestanden. Frage am besten mal Deine Lehrer.

Die Fehlstunden sind ja eher ein Hindernis für Dich als für die Lehrer. Solange Du trotzdem dem aktuellen Unterrichtsgeschehen folgen kannst, sollte das nur eine formale Sache sein.

Antwort
von Alinap1010, 86

Frag doch einfach den Oberstufenkoordinator an eurer Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten