Frage von Nekoshojo, 70

Zu viel zucker, muss oft aufs klo?

Hallo erstmal :3 gestern habe ich bei einer freundin übernachtet und wir haben für meine verhältnisse ziemlich viel süßkram gegessen. Am nächsten morgen musste ich dann ziemlich oft aufs klo. Als ich machmittags wieder zuhause war, machte ich mir zwei gläser milch. Ich wollte die milch etwas süß haben und tat zucker rein. Wie ich jedoch im nachhinein bemerkte war es viel zu viel! Dann wurde mir plötzlich übel und ich zitterte am ganzen körper. Seitdem musste ich oft aufs klo... das war denke ich, viel zu viel zucker und ich werde das auch nie wieder machen!! Ich bin keine diabetikerin, war aber das was ich gemacht habe sehr riskant? Kenn mich im bereich zuckerkrankheit nicht so aus. Würde mich über eine hilfreiche antwort sehr freuen :3 danke im vorraus :)

Antwort
von Cassiopeija, 64

Wie hier schon gesagt wurde, mal 2-3 Tage warten und dich normal ernähren, also nicht Süssikeiten im Übermass.

Sollte sich dann keine Besserung einstellen, könnte es - muss aber nicht - eine beginnende Diabetes Typ 1 sein. Auf jeden Fall solltest Du dann schnell zum Arzt und das überprüfen lassen.

Antwort
von Lollyyy98, 70

Wenn es in drei Tagen inmernoch so schlimm ist, würde ich einen Arzt aufsuchen. Aber wahrscheinlich ist dein Körper nur mit den Süßkram nicht so gut klargekommen 😉

Antwort
von egglo2, 66

Also, wegen mal zu vielen Süßigkeiten bekommst du keinen Diabetes, mach´dir da mal keine Sorgen.

Das es einem nach so einer Fresserei allerdings auch mal übel wird, ist schon normal.

Iss die nächsten Tage wieder wie gewohnt und es wird sich sicher normalisieren.

Aber vielleicht hast du dir auch einen Magen-Darm-Infekt eingehandelt und die Süßigkeiten waren garnicht schuld daran.

Also, ernähre dich normal und dann sollte es abklingen. Hält allerdings der Durchfall länger als 3 Tage an, dann geh auf jeden Fall mal zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community