Frage von Faruk184772, 40

Zu viel überforderung zuhause als kind?

Wenn wir fast jeden Tag aufreumen müssen und schon bisschen dauert auf zu stehen Weil wir früher immer aber immer direct aufgestanden ist und noch als Kind? Ist das nicht zu überfordernt??

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Nordseefan, 26

Bitte noch mal klar und deutlich.

Aufräumen muss nun mal sein, und was meinst du mit aufstehen?

Kommentar von Faruk184772 ,

Also das mit dem aufstehen mein ich das ich direct aufstehe un zu aufreumen aber mindesten mache ich das 20 mal am tag

Kommentar von Faruk184772 ,

Und als kind fast jeden Tag aufzureumen und immer meinen kleinen bruder hinterher zureumen ist auch streßig 

Kommentar von Nordseefan ,

Das DU deinen Krempel aufräumst ist selbsverständlich. Ja auch wenn es jeden Tag ist.

Für deinen Bruder allerdings sind die Eltern verantworltich

Antwort
von glaubeesnicht, 25

Was meinst du?

Kommentar von Faruk184772 ,

Damit mein ich das ich fast jeden Tag aufreumen (auch abends) und es uns überfordert

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das ist ganz normal und mit Aufräumen wirst du auch nicht überfordert. Es überfordert dich ja auch nicht, wenn du Unordnung machst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten