Frage von Crocodile34, 54

Zu viel trainieren in der Pubertät ungesund?

Heyho,
Ich hab da mal ne Fage undzwar habe ich ein sixpack mit 15 und es ist an manchen tagen so richtig krass also dass man die konturen richtig sicht aber manchmal auch so normal halt obwohl ich regelmäßig trainiere und dann wenn es nicht mehr so krass ist trainiere ich extra krass (mit versch. Situps und übungen).Glaubt ihr das dass irgendwann ungesund ist wegen wachstum und so ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Jung, Kraftsport, Rücken, ..., 19

Hallo! 

Glaubt ihr das dass irgendwann ungesund ist wegen wachstum und so ?

Für Dein Wachstum nicht - für Deinen Körper schon. Besonders der Rüclen ist gefährdet. Nur oder stark vorwiegend sit-ups und Crunches ist eben ungesund. 

Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird, muss hinten gestützt werden. Der Gegenpart ist der Rückenstrecker.. Ergänzend Klimmzüge und Kniebeugen solltest Du auf jeden Fall noch machen.

 Einseitiges Training führt auch immer zu Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten). 

Alles Gute.

Antwort
von Peterwefer, 48

Zu viel ist immer ungesund.- Und Dir kann ich angesichts Deines Wachstums nur zur äußersten Vorsicht raten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community