Frage von lolaa89, 39

Zu viel Schulstress, was tun?

Hallo. :) In letzter Zeit habe ich totalen Schulstress besonders in Mathe. Ich stand Jahrelang 4 &5 seit ca. 1 Jahr bekomme ich zwei mal in der Woche Nachhilfe. Es hat auch echt viel geholfen aber es ist auch total anstrengend. Bald sind die Abschlussprüfungen und jetzt soll ich auch noch einen Kurs machen um die Prüfung zu meistern. Meine Mutter hat mich dort angemeldet ohne mich zu fragen. Es macht mich alles ziemlich fertig weil es so viel ist und ich einfach nichtmehr mitkomme. Ich weine auch ziemlich oft, was auch daran liegt dass sich manche darüber Lustig machen das ich nicht grade die beste in Themen bin die eigentlich jeder in der 7 Klasse schon drauf hat. Ich weiß von nichts kommt nichts, aber es ist momentan alles irgentwie zu viel. :( Kennt ihr irgentwelche Tipp's wie es einem leichter fällt zu lernen? Lg. lola :)

Antwort
von nicinini, 27

Sport als Ausgleich, genug Schlaf, ansonsten nichts vornehmen, Fernseher spielkonsole etc. Bleibt aus! Da muss man Phasen weise halt mal durch. Kopf hoch uni ist schlimmer^^

Antwort
von Schildi14, 19

Manchmal hilft Sport geh ne runde joggen dadurch wird der kopf klarer

Antwort
von NoLif, 24

Hmm, das mit deiner Mutter ist nicht okay. Du solltest dir selbst helfen, also selbst lernen und weg erkennen. Mathe war auch nicht mein lieblingsfach, bis ich beschlossen hab etwas zu ändern. Durch YouTube und viel üben, gehöre ich jetzt zu den besten in Mathe mit 13p, wenn man bedenkt dass ich im Vorjahr 4p hatte, ist das ein kleiner Erfolg.

Antwort
von Binturong1618, 24

Sag deinen Eltern, dass es dir zu viel ist und mache nur so viel, wie du auch meistern kannst. Alles andere ist einfach nicht der richtige Weg. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten