Frage von Heisenberg1998, 26

Zu viel oder zu wenig Sport?

Was passiert wenn man zu viel Sport treibt? wie schadet es der Gesundheit?
Und das gegen Teil was passiert wenn man zu wenig oder gar kein Sport treibt? Wie kann das der Gesundheit geschaden?
Danke jetzt schon für die Antworten ^^

Antwort
von Nightwing99, 12

Zuviel Sport führt zu übermäßigen Verschleiß des Körpers das heißt gerade der Bewegungsapparat wird mehr als normal belastet und nutzt somit auch schneller ab. Die Folge sind dann Athrosen, Bänderrisse oder andere Beschwerden die vorallem, Knochen, Gelenke, Bänder und Sehnen betreffen.
Desweiteren braucht dein Körper bei regelmäßig viel Sport mehr Sauerstoff als bei normaler Bewegung weswegen sich dein Herzmuskel weitet um mehr Blut zu pumpen das ist nichts shlimmes sollte nur auch wieder gerade im Alter zurück trainiert werden ansonsten führt ein geweiteter Herzmuskel im fortgeschrittenen Alter wenn plötzlich Schluss mit Sport ist auch schnell mal zu einer Herzinsuffiziens.

Bei wenig Sport passiert Verhältnismäßig wenig es sei denn wir setzten wenig Sport mit Mangelbewegung gleich (Das ist nicht das selbe!!)
Bei Mangelbewegung ist eines der größten Risikos natürlich Übergewicht. Übergewicht ist ein Risikofaktor für eine ganze Reihe an Erkrankungen die einem vorallem jeh älter man wird treffen können. Diabetes Typ II, Arteriosklerose, Hypertonie, all das und mehr wird durch Übergewicht UND Mangelbewegung begünstigt. Desweiteren wirst du ungelenk. Unser Körper ist dafür geschaffen viel in Bewegung zu sein bewegst du ihn kaum noch beginnen Gelenke zu versteifen, sehen zu verkürzen und Muskeln bauen sich ab.

Antwort
von Goormes96, 11

Ich glaube richtig krasse Extremsportler haben öfters ein vergrößertes Herz, das dann unter Umständen Probleme bereiten kann.

Außerdem fällt sehr exzessiver Sport auch unter eine bestimmte Kategorie der Essstörungen (wenn logischerweise ein paar andere Begleitsymptome vorliegen)

Antwort
von JCW98, 9

Also folgendes. Es gibt da so ein Prinzip der Superkompensation wenn man durch Sport sich verbessern möchten. Das Prinzip der Superkompensation richtet sich danach das auch Pausen zwischen den Trainingseinheiten gemacht werden ( So zwischeb 36 und 72 Stunden) Werden diese Pausen nicht gemacht sondern jeden Tag führt dies zu einem Leistungsabfall und kann durch Muskelrückbildung auch gefährlich für den Körper werden.

Antwort
von surfenohneende, 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten