Zu viel obst ist es schädlich oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein - solange du nicht Diabetes hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maliara
09.03.2016, 18:41

zumindest bei Typ 1 (mit Typ 2 kenne ich mich nicht so gut aus) ist das bei eingestellter Therapie überhaupt kein Problem. Es ist für Diabetiker sehr ärgerlich, wenn weiterhin solche falschen Aussagen im Internet verbreitet werden.

1

Das soll viel Obst sein? Isst Du sonst überhaupt keines, weil Du diese kleine Menge so hervorhebst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBoiIsFly
09.03.2016, 18:46

nicht sehr oft aber ich fange jetzt an !!:D

0

Nein, natürlich  nicht!

Ich warte nur noch auf die Frage, ob es schädlich ist zu atmen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBoiIsFly
09.03.2016, 18:53

Das war nur eine Frage ich bin noch ein Teenager OK also bitte nicht gleich ausrasten ...

0

nein nicht schädlich, das war auch nicht gerade viel an obst, was du da gegessen hast. aber denk dran, dass obst sehr viel zucker hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den Mengen die du gegessen hast, jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann nie verkehrt sein reichlich Obst zu essen, es seihe denn du hast eine Allergie dagegen oder bist Diabetiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung