Zu viel Natron genommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Überdosierung

Bei der Einnahme von zu viel Natron wird dementsprechend viel Kohlendioxid im Körper freigesetzt. Besteht eine Übersäuerung des Blutes, kann diese dadurch intensiviert und verstärkt werden.
Der unkontrollierte Verzehr von großen Mengen an Natron kann Verätzungen hervorrufen.

 

Bei langfristiger Einnahme

Duch die langfristige Einnahme von Natron wird der Natrium-Spiegel im Blut erhöht und im Gegenzug der Calcium-Wert gesenkt. Ein Mangel an Calcium kann zu Waden- und Muskelkrämpfen führen. Das Natrium begünstigt die Entstehung von Bluthochdruck.
Generell kann bei einer Überdosierung mit Natron der Wasserhaushalt des Körpers beeinflusst und gegebenenfalls gestört werden. 
Zudem wird der pH-Wert des Urins beeinflusst. Da er durch die langfristige Einnahme von Natron insgesamt alkalischer wird, steigt die Gefahr, dass sich Steine in der Niere bilden.

Quelle: http://www.wundermittel-natron.info/natron/natron-nebenwirkungen

Ich denke aber mal, dass bei einer einmaligen zu hohen Natronaufnahme nichts passieren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst zu einem Vulkan. Nein, Spaß.

Bei der Einnahme von zu viel Natron wird dementsprechend viel Kohlendioxid im Körper freigesetzt. Besteht eine Übersäuerung des Blutes, kann diese dadurch intensiviert und verstärkt werden.
Der unkontrollierte Verzehr von großen Mengen an Natron kann Verätzungen hervorrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamburgerjung69
31.05.2016, 23:56

Ab wieviel spricht man denn ungefähr von einer Überdosierung?

0
Kommentar von GreenDayFan97
31.05.2016, 23:59

Das weiß ich leider nicht. Aber bis zu einem TL ist es auf jeden Fall noch unschädlich.

0

Natron setzt im Körper Kohlendioxid frei - kann sich bemerkbar machen durch Aufstoßen, Völlegefühl, Blähungen, Bauchschmerzen oder Übelkeit. Bei einmaliger Überdosierung wird ausser einer möglichen Verstärkung der Symptome nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung