zu viel Liebe auf einmal...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass diesen Schmarrn sich da mit deinen Freundinnen in einem Wetteifer zu begeben. Diese Frauen bzw. Mädchen, sind am Ende mit 15, 20, 25, 30 Jahren usw. dann ausgebrannt, gefühlsmäßig abgestumpft und können irgendwann gar nicht mehr richtig lieben. 

Außerdem bekommen die einen ganz schlechten Ruf, niemand wird das ihnen sagen, aber alle werden kichern und die werden dann nur mehr eine Sorte Junge abkriegen, die Billigen, die Naiven und die Dummen, aber kein Mädchen, was beliebt ist und etwas auf sich hält ist ein Mitläufer mit solchen, sondern das stellt seine eigenen Regeln auf. 

Ich würde mich sogar schämen mit solchen befreundet zu sein, würde einen großen Bogen herum machen und mich von denen abheben und mir neue Freundinnen suchen, welche nicht so oberflächlich sind.

Ich wäre mir sprichwörtlich zu schade mich jedem Mann hinzugeben.

Und wenn du jemanden nicht willst ist ein höflicher Korb immer noch besser, als mit ihm zu spielen.

Liebe Grüße!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh was genau willst Du wissen? Der Junge sollte auf jedenfalls nicht auf Dich warten. Er hat keine Chance bei Dir und auf der Welt gibt's viele Mädchen in die er sich verlieben kann. Mit Egoistisch hat ein Korb nichts zu tun, da muss man sich auch nicht schlecht fühlen. Sind halt nur die Hormone. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na toll ich war noch gar nicht fertig mit der frage...wäre toll wenn diese hier gelöscht wird? dann kann ich sie nochmal vollständig reinstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich (männlich) versteh dich vollkommen! Bei Jungs ist es eigentlich das selbe. wenn ich ehrlich bin würde ich nicht mit so welchen wie du schon geschrieben hast, zusammen sein, sondern eher so wie du bist! so wie du dich beschreibst suche ich auch in meiner Schule.. Fast alle sind Mainstream. 

Warte einfach wie ich irgenwann ist es soweit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung