Frage von FabioPogba, 28

Zu viel kalorien Gewicht halten?

Ich hab heute morgen um 7:30 Uhr einen Pfirsisch gegessen 8 Uhr Workout 1 Std 9:30 Uhr Weiß Toast mit kleinen stück Käse und Hähnchen brust Um 12:30 Uhr einen Teller Naturreis mit Paprika Karotte ne halben Kartoffel Ministeak ( Puten) Zwiebel Nachdem habe ich noch ein Pfirsisch und Eis am stiel Schoko gegessen kann ich um 18 Uhr ne kleine Selbst gemachte Pizza Magheritta essen hat ca 500 Kcal denk ich, hab ich morgen 1 Kg drauf ? oder hab ich morgen gleiche Gewicht wie jeden Morgen mache um 20 Uhr wieder Workout 1 Std. Und bewege mich viel laufe zuhause rum bis es verdauut ist ?Hilfee bin 16 Jahre 58 Kg und 172 cm groß darf nicht zunehmen weil ich Fußballer bin hab pause noch bis Mittwoch. Danke im vorraus ( keine dumme Antwort bitte )

Antwort
von gschyd, 7

Hallo FabioPagoda - nachdem Du erneut resp. noch immer nachfragst was Du essen sollst oder nicht - habe ich mal alle Deine Fragen zur Ernährung überflogen und möchte Dir zusammenfassend wie folgt antworten:

Positiv ist einerseits, dass Du eingesehen hast, dass Deine Crash-Diät (denn das war sie) nicht gut war - negativ ist aber anzumerken, dass Du das Diät-Verhalten beibehältst - Du ...

  • wiegst Dich noch immer täglich (scheint mir)
  • zählst Kalorien und beschäftigst Dich übermässig damit von was Du wann wieviel isst oder eben nicht
  • stelltest die Frage "Hilfe kann ich wieder normal essen" (hier bei GF, in einem anonymen Forum) - diese Frage solltest Du nie wieder stellen müssen :)
  • dass sind Anzeichen die mich "hellhörig machen", denn bei einem gesunden Essverhalten ist das nicht resp. nicht in dieser Intensität vorhanden

Nicht sicher bin ich, ob Dir bewusst ist, dass auch 69 kg Normalgewicht (in Bezug auf Dein Alter, Dein Geschlecht und Deine Körpergrösse) - auch 71kg sind noch immer Normalgewicht.

  • Auch erhielt ich den Eindruck Dein Gewicht schwankte öfters zwischen 61 und 69 - ein bisschen ist ok, aber es sollte nicht zuviel und nicht oft innerhalb kurzer Zeit sein.

Nun, denn "passiert ist passiert" - das ist auch nicht weiter schlimm - wenn Du nun wirklich auf gesunde Ernährung umstellst und so aufhören kannst Kalorien zu zählen und Dich (bei fast jedem Bissen) zufragen, darf ich das? - den Eindruck habe ich nämlich.

Denn gesundes Essen soll Freude und Genuss bereiten (unabhängig ob man zu-/abnimmt oder Gewicht hält) und Du sollst Dich satt essen !- und das ist auch möglich.

Link zu meiner ersten Antwort (die vier Punkte sind ein erster Anhaltspunkt) - https://www.gutefrage.net/frage/vollkorn-toastbrotbroetchen-gesund-essen-schule?...

  • Die beste, effizienteste & einfachste Hilfestellung ist m.E. sich an der Ernährungspyramide zu orientieren - https://www.swissmilk.ch/de/gesund-essen/ernaehrung/ernaehrungspyramide/
  • Erfreut las ich, dass Du versch. Obst isst und auch Gemüse / Salat sind Nahrungsmittel von denen man jederzeit ausreichend essen kann - um Dir eine Idee zu geben was zu welcher Jahreszeit wächst hier ein Link  (und wie Du siehst ist der Aug wohl einer der vielfältigsten Monate) - http://www.saison.ch/de/migros-welten/green-gourmet/saisontabelle/

    durch saisonales Gemüse- & Obst wird die Speisekarte abwechslungsreich :)
  • Fette und Salz wind übrigens natürliche Geschmacksträger (wie Glutamat ein künstlicher Träger ist) d.h. sie trägt (intensiviert) die natürlichen Aromen - es schmeckt sehr vielen Menschen besser resp. sie empfinden natürliche Aromen zumindest am Anfang als fad - man muss resp. darf sie auch gar nicht ganz weglassen einfach in gesundem, moderaten Masse.

    Für mich ist es ungemein genussreich die natürlichen Aromen zu schmecken und den Unterschied zwischen einer Tomate mit wenig oder eben mehr Sonne zu erfahren (einfach pur :)

Und noch einige zusätzlichen Infos zur gesunden Ernährung - https://www.gutefrage.net/frage/angst-vor-jojo-effekt-nach-ungewollter-gewichtsa...

Ich hoffe, ich habe Dich nun nicht überrollt mit meiner Antwort - mir war einfach wichtig einen Gesamteindruck meinerseits wiederzugeben.

Versuch Dich auf eine gesunde, ausgewogene & abwechslungsreiche Ernährung zu konzentrieren - dazu Wasser trinken und ausreichend Bewegung (was Du ja eh schon machst).

Und versteif Dich nicht mehr auf die einzelnen Lebensmittel - denn ja auch Döner & Pizza & Süsses haben ihren Platz in einer gesunden Ernährung - in Massen :)

Wenn Du noch was wissen möchtest, einfach fragen.

Guten Appetit / En Guätä :)

Kommentar von gschyd ,

Jederzeit gesund ist auch trinken von ungesüsstem Tee - der  übrigens nicht mal heisses Wasser braucht :)

"cold brew tea" - http://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/cold-brew-tea-kalter-tee-ist-gesun...

Ich fülle einfach ein 0.5L PET-Flasche mit Wasser, Teebeutel rein (mit Faden, Etikette draussen lassen) und gut zuschrauben - den Beutel nehme ich raus, wenn der Tee mir geschmacklich zusagt - so habe ich jederzeit Tee und immer Teebeutel in der Tasche.

Antwort
von Tebatibbas1234, 13

Du solltest dir glaub ich keine Sorgen um dein Gewicht machen. Du hast ein durchschnittliches Gewicht und machst Sport, weshalb es nicht so schlimm ist wenn du manchmal mehr isst als sonst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community