Zu viel getrunken und ihm die liebe gestanden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, aus Fehlern lernt man. Dumm war deine Tat aus einigen Augen sicher jedoch ist es nur Dumm wenn du Fehler wiederholst. Es ist ein Lernprozess das ganze. Du wirst aus dieser Situation wachsen, du musst dich der Herausforderung stellen und entscheiden: Sage ich es ihm ODER nicht.
Denk immer an dein 80 Jähriges ich. Willst du es gar dein Lebenlang bereuen es nicht gesagt zu haben? Oder willst es wenigstens versucht haben um letzten endes trotz eines Korbes sagen zu können: Ich hatte den Mut ihn zu fragen und mache mir keinen Kopf was wäre wenn ich ihn gefragt hätte weil ich habe ihn gefragt.

Letzten endes ist es dir überlassen was du nun machen wirst. Ich wünsche dir noch viel Erfolg im Leben und lass das Alkohol trinken lieber (es zieht nur nachteile mit sich her)

Sry falls meine Wortwahl etwas hart gewählt ist jedoch möchte ich dir nur bewusst machen wie du dein Leben den nötigen kick geben kannst mit dem richtigen mindset. Falls ich dir helfen konnte würde es mir wirklich sehr helfen wenn du dies als hilfreiche antwort makierst dass auch andere mit selben problem geholfen wird.

Viel Erfolg noch im Leben!

MfG Larissa <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 09:17

Ja danke du hast mir aufjedenfall geholfen und ja du hast recht. und würde er nicht in meine klasse gehen hätte ich es ihm schon längst gesagt aber wir haben noch ein Jahr schule zusammen. das ist meiner Meinung nach das größte Problem und wir haben gerade wieder geschrieben und Ich habe mich entschuldigt dass ich ihn so zugetextet habe , ich habe nichts von dem Geständnis erwähnt. ich habe gesagt ich hätte angst mir den chat durchzulesen. er hat mich nicht darauf angesprochen obwohl er meinte , dass wir heute darüber reden. jetzt habe ich sowieso meine Antwort , wenn er mich nicht darauf anspricht , will er sicherlich nur nicht nette Worte suchen müssen um mir zu sagen dass nichts wird

0
Kommentar von uknown
09.07.2016, 09:30

Ich würde mich der sache ja gerne stellen ! nur das Problem ist , jetzt habe ich ihm schon meine Gefühle gebeichtet , dann könnte er doch jetzt fragen ob das ernst gemeint war oderso. tut er aber nicht , was mich darauf schließen lässt dass er einem peinlichen Gespräch aus dem weg gehen will. es ist doch alles schon peinlich genug ich kann jetzt nicht auch noch schreiben "hey das gestern war ernst gemeint" es ist alles ein Riesen durcheinander und ich bin so so verunsichert vielleicht finde ich den Mut und sage ihm am Montag ins Gesicht , dass es ernst gemeint war.

0
Kommentar von uknown
09.07.2016, 10:18

Dankeschön

1

Wie dumm wäre es denn, wenn du jetzt leugnen würdest, was du ihm betrunken gestanden hast? 

Du kannst ihm doch sagen, dass du dir "etwas zu viel Mut" angetrunken hattest, dass du aber nichts von dem zurück nimmst, was du im Suff gesagt hast. Sei froh, dass es raus ist, wenn du es ihm jetzt bestätigst, wird er dir glauben. Wenn du es jetzt leugnest bist du einfach nur dumm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sag ihm die Wahrheit. Dann ist es endlich raus und du weißt dannn endlich,  wo du dran bist.

Du trinkst übrigens ganz schön viel und das auch noch mit Folgen. Erinnere da an den Sex mit BF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 07:42

Ja ich weiß schon :/ hab momentan iwie total viele Probleme , alkohol hilft mir abzuschalten . aber ja ich werde für ne längere zeit nichts mehr trinken , oder nur noch der wenig. ich find das ja selber blöd was dauernd passiert

0

Das ist Alkohol ;) bereitet Kopfschmerz und ein Schlechtes Gewissen
Indem man 4-5 Stunden nicht mehr man selbst ist kann man viel falsch machen und ziemlich wenig richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?