Frage von ComplicatedCora, 67

Zu viel gegessen - Und jetzt?

also seit einigen Wochen bin ich auf Diät und das hat auch gut geklappt. Aber letzte Woche war ich auf einem Seminar, wo ich zusammen mit den anderen Mädchen viel gegessen und genascht habe. Jetzt ist es total schwer, wieder so wenig zu essen wie vor dem Seminar.

Heute hab ich soo viel gegessen :( Frühstück: 2 Brote mit Belag und 1 Apfel. Mittags 2 Sandwichs mit Käse und Schinken. Abends 2 Toasts mit Brunch und 1 Brot mit Nutella. Danach auch noch 2 Oreo Kekse. Am liebsten würde ich mir den Finger in den Hals stecken, aber ich hab solche Panik vor dem Erbrechen. Das war bei mir schon immer so. Ich fühle mich so vollgegessen und undiszipliniert.

Was kann ich machen, um das, was ich heute alles gegessen hab, wieder auszugleichen? Wie lange und wie viel Sport muss ich dafür treiben? Danke im Voraus

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 67

Das ist allerhöchstens nicht wirklich gesund wie du dich heute ernährt hast, aber auf keinen Fall zu viel. Eher noch zu wenig wenn ich die Kalorien mal eben hochrechne. Von daher mach dich nicht verrückt. 
Wie alt, groß und schwer bist du eigentlich? Evtl. hast du es auch überhaupt nicht nötig Abzunehmen

Kommentar von ComplicatedCora ,

Bin 16 Jahre alt, 159cm groß und wiege ganze 53 kg :(

Kommentar von HikoKuraiko ,

Danke für die Info.
Und ich habs mir schon gedacht, du brauchst überhaupt nicht abnehmen denn dein Gewicht ist für deine Größe Perfekt! Weniger sollte es nicht sein denn du hast Normalgewicht. Du solltest eher dringend was an deiner Selbstwahrnehmung tun. 

Kommentar von ComplicatedCora ,

Ich bin nicht dünn! Mein Bauch ist nicht annähernd flach und meine oberschenkel gigantisch

Kommentar von HikoKuraiko ,

Das bildest du dir nur ein weil du ein total verzerrtes bild von dir hast. Du kannst bei dem Gewicht gar nicht dick sein. Wenn du wirklich der Meinung bist das du zu dick seist, solltest du zum Arzt gehen und dich behandeln lassen. Tönt ganz so als hättest du ne Essstörung oder würdest eine bekommen.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Hätte ich eine Essstörung, würde es mir nicht passieren, dass ich so viel esse :(

Kommentar von AnonymesGirl ,

Es kommt auf die Sichtweise an was viel und was wenig ist. Ich finde nicht dass du isst wie wenn du essgestört bist aber das was du machst ist nicht gesund. Es ist ganz normal dass so ein Tag wie heute vorkommt wenn du die restlichen Tage noch weniger gegessen hast und da holt sich der Körper halt was er braucht in Form von  vielen Kohlenhydraten. Einmal ist das nicht so schlimm aber bitte versprich mir sofort mit der "Diät" aufzuhören denn das hast du nicht nötig! Es fängt immer mit einer "Diät" an, auch wenn du mir jz nicht glauben willst aber du bist e cht auf dem Weg in was schlimmes reinzugeraten. Akzeptiere dich so wie du bist, keiner ist perfekt!♥

Kommentar von AnonymesGirl ,

achja und am Anfang hatte ich auch panische Angst vorm Übergeben aber irgendwann wirst du es so oder so machen wenn du nicht sofort was unternimmst

Antwort
von WhoNose, 67

Du isst recht viele Kohlenhydrate. Versuch mal eher Proteine und (gemäßigt) Fett zu essen. Der Körper signalisiert da mehr ein Sättigungsgefühl, bei Kohlenhydraten eher nicht. 

Antwort
von Lollyyy98, 17

Alles okay mit dir? Ich esse täglich fast das Doppelte und bin schlank! Pass auf, dass du nicht in eine Essstörung rutschst, wenn du nicht schon drin steckst! Deine Gedanken lassen es nämlich so aussehen

Antwort
von Werhiltmir, 48

Hoffentlich stimmt das nicht mit dem Broten und den Toasts. Wenn du zwei ganze Brote sowie komplette Toasts verdrücken kannst, mußt du unbedingt ins Guinnesbuch der Rekorde. Aber vielleicht solltest du alle zwei Stunden eine Kleinigkeit essen, damit gar kein Heißhunger aufkommen kann.

Antwort
von laraxrosy, 29

Es ist relativ ungesund so viel brot zu essen. Versuch am besten auf brot und zucker zu verzichten und iss lieber etwas warmes wie zum beispiel reis mit gemüse
Es gibt so viele möglichkeiten sich gesund zu ernähren :)

Kommentar von ComplicatedCora ,

Eigentlich hatte ich vor, nach dem Frühstück und dem Apfel gar nichts mehr zu essen. es war dann eben nur brot da, als ich heißhunger bekam :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community