Frage von phienchen22, 22

Zu verletzlich?

Hallo, in letzter Zeit ist mir auf gefallen,dass ich ziemlich verletzlich bin. Ich versuche es keinen merken zu lassen , weil es mir peinlich ist. Es reichen schon kleine Anmerkungen und ich bin zu tiefst verletzt. Wenn man mir z.B. aus Ironie etwas gemeines sagt nehme ich es sofort persönlich und hab sehr schnell Tränen in den Augen. Ich überspiele sowas immer und lache dann mit,obwohl ich in dem Moment sehr verletzt bin. Ich habe ständig Angst zurück gewiesen zu werden und versuche mich ständig unter Kontrolle zu haben , damit ich bloß nichts falsches sage. Ich denke auch meiner Meinung nach viel zu viel nach. Ich fange dann an mich irgendwie in meinen Gedanken zu verstricken. Ständig muss ich über mein verhalten und meine Reaktionen nachdenken und reflektiere Situationen stundenlang. Das ist ziemlich anstregend und zieht mich oft ziemlich runter, weil ich immer denke, dass ich mich genau falsch oder unangemessen verhalten habe. Da ich ziemlich schüchtern bin denke ich liegt es daran. Hat vielleicht jemand Tipps ,dass ich mich lockerer Verhalten kann. Liebe Grüße und vielen Dank im voraus für die Antworten:)

Antwort
von haaresindschoen, 8

Hey,

Sowie ich deine Frage gelesen habe, gibst du einfach viel zu viel darauf, was andere Menschen von dir denken. Du sortierst die Menschen, vermute ich mal ,für dich gar nicht. Was ich mit sortieren meine ist, dass du nicht unterscheidest ob du eine Meinung von einer dir wichtigen Person zu hören bekommst oder von einer wild fremden. Was ich dir rate ist einfach zu unterscheiden, welche Meinung dir hilft und die anderen zu ignorieren.

Außerdem solltest du nicht so viel darüber nachdenken wie du dich in einer situation verhalten hast, denn: 1. kannst du es sowieso nicht ändern und 2. vergessen die anderen eh meist wie du dich verhalten hast.

Lg 

Antwort
von Schmeilie, 5

Hey. Ich weiß, das ist nur ein kleiner Tipp, vielleicht hilft es dir ja weiter, wenn du dich im Internet zu "Hochsensibilität" informierst. Für den groben Überblick reicht auch der Wikipedia-Artikel. Wenn du meinst, hey das trifft auf mich zu, dann kannst du dich ja noch weiter informieren ;)

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Antwort
von kojotenjunge, 3

Hey wenn dich jemand mit Worten beleidigt dann snd das eigentlich nur Worte und keine Verletzungen etc.aber der klüger gibt immer nach :-)

Antwort
von Turbomann, 8

@ phienchen22

Vielleicht fehlt es dir etwas an Selbstvertrauen, das kannst du lernen. Dann bist du auch in der Lage, deine Meinung frei zu äußern, ohne Angst zu haben, dass dich jemand zurückweist.

https://www.palverlag.de/nicht-alles-persoenlich-nehmen.html

Wenn du selbstbewusster wirst, dann wirst du auch nicht alles was andere zu dir sagen immer zu persönlich nehmen und dann können dich solche Dinge auch nicht mehr verletzen. Schon deshalb nicht, weil viele Sprüche dann an dir abprallen.

http://www.zeitzuleben.de/selbstbewusstsein-und-selbstvertrauen-10-tipps/



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten