Frage von Hildi123, 73

Zu unrecht angezeigt aufgrund mutmaßlichem Graffiti sprühen?

Am heutigen Tag habe ich mich mit meinem Bruder am Deich aufgehalten. Dort sah uns der Besitzer des Landes als er mit seinem Auto vorbeifuhr. Als wir zuhause ankamen stand auf einmal die Polizei vor der Tür, die warscheinlich anhand des Nummernschildes die Adresse gefunden hat. Wir stiegen aus und fragten was das Problem sei. Sie sagten es wäre Graffiti am Deich gesprüht worden und wollten das Auto durchsuchen. Ich lies sie nicht, da ich mir keiner Schuld bewusst war.Sie gewährten sich gewaltsam Zugang zu meinem Schlüssel und zu dem Auto und fanden zu meinem Glück 2 benutze sprühdosen in den Farben weiß und schwarz, die ich am Vortag für private Zwecke gekauft hatte und behaupteten wir wären für die gerade entstandenen schmierereien am Deich zuständig. Ich sagte, dass wir von nichts wissen und sie nahmen die Dosen mit und sagten, dass Post kommen würde. Was sollen wir jetzt machen? bzw was kommt nun auf uns zu?

Antwort
von NotYourDarling, 18

Also wenn sie ohne Beschluss einfach an dein Auto sind, besteht schon ein Verfahrensfehler und die dosen sind als Beweismittel nicht zugelassen. Ohne dein Einverständnis oder einen durchsuchungsbefehl dürfen die nur an dein Auto oder in deim haus, wenn Gefahr im Verzug ist... was aber hier ja absolut nicht der Fall war....Ruhe bewahren. Wenn Geld da ist, einen Anwalt fragen wie man vorgeht. Ansonsten abwarten ob überhaupt etwas von der Polizei kommt....

Antwort
von Artus01, 34

Zunächst erstmal nichts machen uns abwarten was passiert.

Es kann sein daß eine Vorladung der Polizei zur Beschuldigtenvernehmung kommt zu der ihr gar nicht erscheinen müßt, es kann aber auch sein daß überhaupt nichts kommt.

Also erstmal-Ruhe bewahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community