Frage von Baghira3000, 70

Was kann ich noch tun bei zu tiefem Eisengehalt im Blut?

Ich habe einen viel zu tiefen Eisengehalt. Da die Infusion nicht geklapt hat bezieungsweise der Arzt nicht getroffen hat, kann ich die Infusion in den nächsten zwei Wochen noch nicht machen, da die Vene zuerst wieder ganz verheilen muss. Bitte schreibt mir doch was besonders viel eisen hat, denn ich habe eigentlich auch schon alle Symptome, die man bekommen kann von Eisenmangel. Deshalb wäre ich sehr froh, wenn ihr mir helfen würdet, indem ihr mir Eisenhaltiges zum Essen angibt.

Bitte nur Ernstgemeintes, Danke!

Antwort
von Leviana92, 40

Kannst du keine Eisenkapseln nehmen? ansonsten ist hier mal ne kleine liste: http://www.gesundheit.de/ernaehrung/rund-ums-lebensmittel/viel-eisen

Kommentar von Baghira3000 ,

Nein ich kann keine kapseln schlucken habe auch tropfen aber ich will noch zusätzlich versuchen eisen zu gewinnen

Kommentar von Leviana92 ,

Naja, Fakt ist, dass du dringend eine Infusion brauchst. Die Lebensmittel musst du schon im extremen Übermaß essen, damit sich da überhaupt was tut. Die wirken eher vorbeugend, weil sie den Tagesbedarf decken. Das bringt aber nichts, wenn du schon einen extremen Mangel hast. Hat er das denn nur an einer Vene versucht? Das kann entweder in die Ellenbeuge oder auch in den Handrücken... oder du wechselst den Arzt, der scheint ja inkompetent zu sein.

Kommentar von Baghira3000 ,

Naja zu der vene hat beide im ellenbogen gestochen bin auch an beiden armen jetzt blau und den artzt hab ich schonmal gewechselt weil der mir blut nehmen sollte und einfach nichts kam und damals hat mir der artzt beide wehnen an den ellenbogen gestochen und winmal vorne an der hand also beides nicht gute ärtzte sollte ich einfsch ins krankenhaus und dort mal nachfragen?

Kommentar von Leviana92 ,

Hm, klingt echt nach nem schlechten Arzt. Zur Not mal ins Krankenhaus, die können das. Und am besten vorher viel trinken, dann trifft man die Venen leichter.

Kommentar von Baghira3000 ,

Danke ünrigens für deine(Ihre) hilfreichen amtworten

Kommentar von Baghira3000 ,

Danke das hilft mir sehr 😃😃

Antwort
von DerTroll, 32

Das verstehe ich nicht, du brauchst eine Therapie und weil der Arzt die Vene nicht getroffen hat, muß die jetzt ausheilen, bevor du wieder punktiert wirst? Frag mal deinen Artz , ob ihm schon klar ist, daß es mehrere Stellen am Körper gibt, wo man eine Infsuion setzen kann!

Kommentar von Baghira3000 ,

Naja dazu ist der nich kinderarzt und muss sogar kleinkinder blut nehmen doch stechen kann der nicht silklich gut und naja der weiss das vermutlich nichtmal

Kommentar von DerTroll ,

Doch das weiiß er. Er hat genau so Medizin studiert und kann die Grundlagen genauso wie jeder andere Arzt. Du hast vermutlich zwei Arme. Und in jedem Arm kann er an mehreren Stellen die Nadel setzen. Und wenn es bei dir so dringend ist, daß du schon Symptome hast, kann er zur Not auch eine Beinvene nehmen. Ich vermute mal, er hat es gleich in der Ellenbeuge probiert, so nach dem Motto, da macht man es am häufigsten, auch wenn man Blutabnimmt ist das die bevorzugte Stelle, also probiert er es da. Und wenn es nicht klappt, ist es dein Pech. Das kann es doch nicht sein. Naja ansonsten hilf dir mit Eisentabletten. Die sind nicht so effektiv, weil die über den Darm resorbiert werden müssen, damit sie ins Blut gelangen. Aber besser als wenn dein Eisenspielge noch weiter absackt. Und iß viel Fleisch und wenn möglich auch Innereihen (Leber usw.). Das ist auch sehr eisenhaltig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten