Zu tief geritz?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r noxnamex,

wir möchten Dir ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de oder auch hier http://www.rotelinien.de

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Lerne wie man eine aufklaffende wunde richtig pflastert. Legst die klebeseite auf eine seite der wunde, ziehst das pflaster dann über die andere, dass sich die wunde schliesst. Mit druck machst du dann die andere klebeseite auf der anderen seite fest. Das blut in der wunde gerinnt und sorgt für schorf. Dadurch, dass du das pflaster immer wieder abmachst, entfernst du den schorf und es blutet nach um die wunde zu verschliessen. Also: pflaster drauf wie oben beschrieben und finger weg.

Generell muss eine wunde genäht werden, wenn du die fettschicht erreicht hast (viele gelb-weissliche Kügelchen) oder wenn es 15 Minuten, obwohl du festen druck verabreicht hast, weiterblutet. Wenn das blut pulsartig aus der wunde schiesst, hast du eine arterie getroffen. Die liegen aber ziemlich tief. Dann zum arzt, egal ob es deine eltern wissen sollen oder nicht. Es ist für die eltern ein angenehmerer schock das kind in die Notaufnahme zu fahren, als es tot aufzufinden.

Ich kann dir nicht verbieten dich zu Ritzen, habe es auch selber gemacht, aber wenn du es schon machen musst, dann informiere dich über wundversorgung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noxnamex
27.05.2016, 19:29

Es ist wirklich nur 2 mm höchstens ja eine weiße Schicht aber kaum Kügelchen eigentlich garnicht und zum artz kann ich definitiv nicht

0
Kommentar von xnihc
27.05.2016, 19:31

Klebe es so wie ich es dir erklärt haben. Keine Kügelchen ist keine fettschicht.

Je nach dem wie alt du bist kannst du auch alleine zum arzt gehen. Lies dich bitte über wundversorgung ein und über verschiedene hautschichten.

0
Kommentar von noxnamex
27.05.2016, 19:32

Ich hatte schon eine wunde die genäht werden musste und da ist dickes Blut stark geflossen so ist es definitiv nicht

0
Kommentar von xnihc
27.05.2016, 19:34

Habe ich irgendwo gesagt dass es genäht werden muss? Meine güte, nerv nicht und klebs einfach zu.

0

Nicht dran rummachen! Sonst fängt es wieder an zu bluten kein Wunder damit reißt du ja auch die Wunde auf!

Wenn du dich ritzt.. lass es! Das bringt nichts?! Ausser "hässliche" Narben! Willst du das? Eher nicht!

Wenn du Probleme hast sprech mit deinen Eltern!

VG! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noxnamex
27.05.2016, 19:15

Die Probleme sind meine Eltern

0
Kommentar von MrMuffin1
27.05.2016, 19:16

Genauer? !

0
Kommentar von noxnamex
27.05.2016, 19:17

egal ; dran rummachen ist einfach gesagt die Haut ist 'aufgeklafft'

0
Kommentar von MrMuffin1
27.05.2016, 19:20

Mhm.. du musst das ganze verheilen lassen! Wund bzw Heilsalbe drauf + Pflaster und nicht anfassen!

0

Du reißt die Wunde auch immer wieder auf, einfach ne gute Creme drauf und ruhen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noxnamex
27.05.2016, 19:17

Die Haut ist aufgeklafft die ist schon offen

0
Kommentar von marcuh
27.05.2016, 19:22

Ja nur wenn du der Wunde keine Ruhe gibst. Genug essen hilft auch, sonnst kommen keine erythrocyten in deine Wunde, die die Blutung stoppen.

0
Kommentar von fxllenxngel
16.07.2016, 12:22

hallo? keine creme, du depp!

0
Kommentar von marcuh
16.07.2016, 12:23

Creme kann man rauf machen, wenn es schon eine Kruste gibt.
Und nenn mich nicht Depp😒

0

Den Mist lassen bla bla bla.
Ja, Blut ist normal. Und wenn Du nicht zum Arzt gehst, mach einen Druckverband.

Anleitungen siehe Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung