Zu spät essen und zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo stellachiara14

Auch Abends kannst Du noch etwas essen. Hauptsächlich kommt es auf die Anzahl der Gesamtkalorien an, die Du am Tag aufnimmst. Um Abzunehmen musst Du weniger Kalorien aufnehmen als Du verbrauchst.

Die Fettverbrennung wird unterbrochen, wenn man Kohlenhydrate isst. Durch den Anstieg des Blutzuckerspiegels steigt der Insulinspiegel an, so dass der Zucker aus dem Blut in die Zellen aufgenommen werden kann. Das Insulin behindert jedoch die Fettverbrennung. Du kannst also gut abnehmen, wenn Du (auch tagsüber) Esspausen von ca. 4 Stunden einhälst. So kann Dein Körper ideal Fett verbrennen.

Viele können direkt nach dem Essen nicht gut einschlafen. Hier kannst Du Deine Erfahrungen sammeln und den Zeitpunkt des Essens optimal wählen. Oft hilft es spät abends nichts schweres oder fettiges zu essen.

Viele Grüße
Dein Precon BCM Team

Hallo!

dass man, wenn man zu spät isst, zunimmt.
Stimmt das? 

Das Gerücht ist längst überholt. Die Fettverbrennung funktioniert nachts recht gut - der Körper kann sich darauf konzentrieren.

Man soll einfach essen, wenn man Hunger hat. Ob das um 9 um 12 oder um 3 in der Früh ist spielt keine Rolle.

Also nach 18uhr solltest du nichts fettiges mehr esse.Also Obst und Gemüse gehen noch.

Kommentar von michi57319
09.05.2016, 00:07

Obst enhält viel Zucker, ist also nicht ideal.

0

Was möchtest Du wissen?