Frage von HEYIMTHEBOSS, 40

Zu sich selbst finden und endlich zufrieden sein?

Hey! Ich habe zurzeit eine echte Kriesen Phase mit mir selbst... Ich bin mega unzufrieden, unmotiviert und dauer müde. Meine "Bestenfreunde" haben sich als Verräter dargestellt, also hab ich auch kaum noch gute Freunde, da ich sehr loyal in einer Freundschaft bin... Ich hab sehr viel zugenommen und bin immer am Frustessen... In der Schule habe ich mich auch verschlechtert ... Hat jemand Tipps wie man sich selbst findet und motivierter, glücklicher und zufriedener wird? Ich hoffe jemand versteht mich ^^

Antwort
von Alica04, 14

Wie wäre es mit Therapie? Jemanden zum reden würde für glaub ich wirklich gut tun! Dazu vll ein neues Hobby um neue Menschen kennen zu lernen und auch eine Beschäftigung zu haben, damit du auch von diesem frust essen weg kommst und gleichzeitig was für deinen Körper tust :)

Antwort
von AzadeBo, 14

Setze die ziele. Du sagst selbst deine (damaligen)"Freunde" sind Verräter, ist doch gut! Du hast jetzt Klarheit, und weißt wer die wirklich sind. Sei kein Mitläufer dieser Horde Ratten, bleib du selbst! Fang mit Sport an, vielleicht Joggen. Ich war eine zeitlang auch in ein tiefes Loch gefallen und wusste mir nicht zu helfen, als ich joggen ging vergaß ich alles und nahm um ehrlich zu sein auch einige kilo ab. Nimm dir zeit zeit zum nachdenken, denn manchmal kommt man da nicht mal dazu, glaub mir. Ich habe inmer so eine Denkweise (gehabt); schau dir mal die armen Menschen, Kinder in Syrien, Afrika und noch so vielen Ländern an. Sie weinen da sie ihre Engsten verloren haben, auf grausamste weise und waren meistens selbst dabei, und wir heulen weil wir bemerkt haben dass unsere "Freunde " ihre Masken fallen geladen haben? Oder weil wir ein paar Kilos mehr auf den Hüften haben und nicht die Figur wie ein Model haben? Jetzt mal in die sicht der ärmeren, die sterben sn Hungersnot. Spende vielleicht wenn du in der lage dazu bist , das gibt dir ein gutes gefühl. Unternimm etwas mit freunden. Geh zu einer person die du SCHÖN findest und vielleicht garnicht kennst, und sag ihr, dass sie eine tolle Ausstrahlung oder so was hat. Weißt du wie glücklich das machen kann ?
Ich hoffe sehr,ich konnte dir helfen und lass dich JA nicht runter kriegen ! Du bist einzigartig(:

Antwort
von Miezimaus, 13

Frustessen bringt überhaupt nichts. Mein Vorschlag:

Denke am Abend darüber nach, was dir der Tag Gutes gebracht hat. Ich denke da an Kleinigkeiten, wie ein leckeres Essen,:das Zwitschern eines Vogels, ein Schmetterling, lächelnde Mitmenschen. Sonnenschein. Aber auch an ein gutes Gespräch, keine Schmerzen, wenig Schularbeiten, ein gutes Buch oder ein Video oder ein Film, tolle Musik u.ä.m.

Wenn deine bedrückende Stimmung überhaupt nicht mehr weggehen sollte, dann sprich mit deinen Eltern.Oder/und mit eurem Vertrauenslehrer oder dem Schulpsychologen oder mit deinem Hausarzt.(Bzw. mit der weiblichen Form davon.)

Nur schlüren lassen darfst du das nicht. Sonst setzt es sich fest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community